Probleme mit der Versandkostenberechnung bei Artikeln mit Varianten

Hallo,trotz intensiver Suche habe ich bisher noch keine Lösung für folgendes Problem gefunden:Bei allen Artikeln im Shop funktioniert die Berechnung der Versandkosten nach Gewicht. Bei Produkten mit unterschiedlichen Varianten greift aber immer nur die erste Versandkostenregel 0-3kg = 4,90 EURO auch wenn das Gewicht im Artikelstamm mit 5 kg oder mehr angegeben ist oder man die Stückzahl soweit erhöht das eigentlich eine andere Versandkostenregel greifen müsste.Meine Fragen:

  1. Warum greift bei Artikeln mit Varianten nicht das Gewicht aus dem Artikelstamm?2. Besteht die Möglichkeit den Varianten ein eigenes Gewicht zuzuordnen das dann auch Einfluss auf die Versandkostenregeln hat? 3. Dürfen sich Varianten immer nur in Farbe und Größe unterscheiden - nicht aber in den Dimensionen oder im Gewicht.Seite: http://www2.gastrodiscount.infoVersion: CE 4.1.1

Mit freundlichen Grüßen aus VerlSven

Hallo Sven,

eigentlich ist das ganz einfach: Du markierst den Vaterartikel, bewegst Dich auf die Reiterkarte Varianten. Die dort aufgelisteten Varianten können per Klick ganz links in der Tabelle quasi wie ein eigener Artikel editiert werden - incl. Gewicht :wink:

Gruß


Marco Steinhäuser
Community Guide
OXID eSales AG
http://twitter.com/marcosteinhaeus

Hallo Marco,

tausend Dank… manchmal ist man wirklich blind…

Schönes Pfingstfest wünsche ich Dir

Was denn: Kaum macht man’s richtig - schon funktioniert’s? :slight_smile:

Ebenso schöne Feiertage!


Marco Steinhäuser
Community Guide
OXID eSales AG
http://twitter.com/marcosteinhaeus

Hallo,

schon ein alter Thread, wir haben das gleiche “Problem”.

Klar, können wir das jetzt bei allen Artikelvarianten machen, allerdings editieren wir dann bei 100 Artikeln mit je 10 Varianten 1.000 und tragen immer das Gewicht des Vaters ein. Kann man das nicht vererben?

Gruß Joscha

Ein Lösung hierzu würde mich auch sehr interessieren.

Wenn bei jedem Artikel die Varianten einzeln editieren muss, ist das wirklich sehr aufwändig.

Vielleicht gibt es ja einen Trick.

Hallo auch ich suche dafür eine Lösung! Kann man ein Script durchlaufen lassen? Modul?

Per Hand die Gewichte der Vaterartikel zu übertragen ist bei 6000 Artikeln unmöglich.

ist zwar schon bisschen älter, aber falls das nochmal jmd braucht:


<?php
function getShopBasePath() {
    return realpath( dirname(__FILE__) ) . DIRECTORY_SEPARATOR;
}

require_once getShopBasePath() . 'core/oxfunctions.php';
require_once getShopBasePath().'core/oxdb.php';

$oDb      = oxDb::getDb(true);

$sSelect = "SELECT * FROM oxarticles WHERE oxparentid = '' and oxvarcount >= '1'";
$rs = $oDb->getAll( $sSelect );
foreach ($rs as $soxId)
{
	$sQ = "update oxarticles set oxweight = ". $oDb->quote( $soxId['OXWEIGHT']) ." where oxparentid = " . $oDb->quote( $soxId['OXID'] . " AND oxweight != '0'" );
	oxDb::getInstance()->getDb()->Execute($sQ);
}
?>

hat bei mir geholfen alle Gewicht auf Varianten zu vererben, die noch kein Gewicht hatten :wink:

Wohin kommt dein Schnipsel? ich blick da nicht durch.