Sporadischer rauswurf aus Adminbereich

Hallo Leute,

sory aber ich bin ein wenig angep…t. Seit einem Update der EE Version von 4.1.6 auf die 4.3.1 fliegen wir immer wieder sporadisch aus dem Adminbereich raus und kommen nicht mehr rein. Erst wenn ich dem tmp-Ordner leere geht es meist wieder. Sonst hat sich nichts getan.
Durch den “Tollen” Wartungsvertrag mit O…d habe ich nun mal gebrauch davon gemacht um dem Fehler auf die Spur zu gegen. Und was bekomme ich? - Nur eine lapidare Standartmail mit Sachen die ich schon getestet habe und auch vorhergehend dem Support mitgeteilt habe:

"Die übrigen Fehler klingen nach derselben Ursache. Meist sind fehlgeschlagene Aktualisierungen ein Grund für ungewöhnliches Verhalten des OXID eShop. Bitte prüfen Sie die Konsistenz Ihres OXID eShop. Verfahren Sie wie folgt:

  1. Laden Sie sich dazu aus OXID eXchange das Prüfprogramm (http://www.oxid-esales.com/en/exchange/extensions/oxchkversion)

  2. Kopieren Sie dazu die Datei oxchkversion.php in das Wurzelverzeichnis Ihres Shops (dort wo auch die Datei config.inc.php liegt).

  3. Dann rufen Sie sie im Browser auf: www.ihroxidshop.de/oxchkversion.php. Das Prüfprogramm teilt Ihnen mit, ob und an welcher Stelle der Shop nicht dem Originalzustand entspricht.

  4. Vergessen Sie nicht, die Datei wieder zu löschen, wenn Ihre Arbeiten abgeschlossen sind! "

Als wenn ich das nicht schon gemacht hätte - alles ok! Wurde dem Support auch mitgeteilt!

Aber was mache ich mit: “aus dem Admin rausfliegen” ist mit Sicherheit auf nicht aktualisierte Admin-Templates zurückzuführen. Im Forum gibt es reichlich Berichte (und Lösungen) zum Thema.

Bitte aktualisieren Sie die Admin-Templates mit der zu Ihrer Shopversion passenden Version der Templates."

Wo bekomm ich das denn her? Wenn ich schon ein Update von Oxid durchführe und alles beachte, dann kann ich wohl davon ausgehen, dass dieses mit upgedatet wurde oder???

Hat zu dem Thema jemand eine bessere Idee als der Support?

Gruß Maik

stammdaten grundeinstellung performance
Cache nur beim Ausloggen aus dem Administrationsbereich leeren
haken drin oder draußen ??

Hallo Martina, auch da haben wir schon alle Einstellungen durch. Es macht null-Unterschied ob das caching aktiviert ist oder nicht und/oder nur beim Ausloggen. Auch alles andere unter Performance hat keinen Einfluss darauf. Kann es sein das es in der 4.3.1 noch ne Menge Bugs gibt, die ein dringendes Aufspielen der 4.3.2 erforderlich machen?

keine ahnung, ich hab 4.3.0 auf 4.3.2 (durch anzido) bekommen - vorher war ich ja ee2.7

Hallo Maik,

wenn man aus dem Admin-Bereich fliegt, ist die Session abgelaufen oder wurde zerstört. Kannst Du “sporadisch” etwas näher erläutern? Wieso kommt ihr nicht mehr rein, was wird da angezeigt - Fehlermeldung oder einfaches Login-Fenster?

Wenn das von Martina beschriebene Häkchen gesetzt ist, sollte sich der Login-Screen eigentlich nichts mehr in der Cache befinden.

Gruß

Hallo Marco,

bei der ganz normalen Arbeit im Backand (Artikelbearbeitung, Bestellkontrolle usw) reicht es nur ein anderes Menü im Adminbereich anziklicken und schon landet man wieder auf einer nackten Seite mit dem Login. Nichts weiter. Bei erneutem Login kann man zwar die Systemvorraussetzungen anklicken und die werden normal angezeigt aber bei einem klick beispielsweise auf Bestellungen usw fliegt man umgehend wieder raus zum Login-Fenster.
Manchmal reicht es, wenn ich den Ordner tmp von Hand leere. Das funktioniert jedoch auch nicht immer - wie gesagt alles ganz sporadisch. Ich kann es an nichts mehr fest machen :frowning:

Hallo Maik,

das passiert nicht zufällig nur beim Aufruf einer Seite, bei der der WYSIWYG-Editor geladen wird?
Ist vielleicht auf dem Server der so genannte “Suhosin”-Patch installiert (lässt sich über phpinfo() abrufen)?

Falls nicht, bin ich leider auch ohne Idee, obwohl ich das gleiche Problem mit einer frühen 4er Version, lokal auf einer Debian VMware auch schonmal hatte. Leider konnte ich seinerzeit auch überhaupt nicht nachvollziehen, warum das so ist. Seither ist das allerdings nie wieder aufgetaucht.

Gruß

Na danke marco,
nein hat mit dem WYSIWYG-Editor nichts zu tun. klar PHP-Info lässt sich aufrufen. Naja, schade. Hatte gehofft das einer ne Lösung hätte. Na aber so wie ich gehört habe, soll ja in den nächsten tagen schon die 4.4.0 erscheinen. Vieleicht hilft das ja. Alles andere ist ja sauber - auch von den Modulen her.
Was hat es denn mit dem Admin Template auf sich? Lieg ich da nun falsch mit meiner Meinung oder war das kein Schwachsinn vom Support? Das wäre auch noch so ein Strohhalm an den ich mich klammern würde. Nur woher damit und wie?

klar PHP-Info lässt sich aufrufen

Nee, ich meine ob man in der phpinfo() etwas über einen Suhosin-Patch findet :wink:

oder war das kein Schwachsinn vom Support?

Dort landen ganz häufig genau solche Fälle. Insofern: Einfach nicht persönlich nehmen, sondern nochmal die zur Version gehörenden Admin-Templates sicherheitshalber drüber bügeln (auf Änderungen achten)!

Nur woher damit und wie?

Ihr habt einen Partner oder selbst NDA, damit gibt’s Zugriff auf das Partner-SVN. Falls nicht, schick bitte einfach nochmal ein Ticket dazu in den Support.

Gruß

Hallo,

wurde das Problem dadurch behoben? Wir haben dasselbe Problem. Ebenfalls hat uns der Support die selben Daten geschickt. Bringt ein Update auf die 4.4.0 was?

Hallo dabarca1712,

bisher haben wir das Problem noch immer nicht lösen können. Wir behelfen uns noch immer mit dem löschen der temporären Dateien von Hand auf dem FTP-Server.
Mit dem Update auf die 4.4.0 die seit heute Morgen raus ist warte ich noch. Ich möchte erst die ersten Stimmen abwarten und das Update dann erst auf meinem Testserver ausprobieren.
Das nimmt aber Zeit in Ansprich wenn ich dann wieder so viele Anpassungen machen muss damit alles funktioniert so wie beim letzten Update auf die 4.3.1.
Gruß Maik

[QUOTE=m.streiber;34657] Wir behelfen uns noch immer mit dem löschen der temporären Dateien von Hand auf dem FTP-Server.
[/QUOTE]

hattest du keine ee ?? wenn doch, hast du doch unter grundeinstellung cache nen “löschen” button

Hallo Martina,

dankeschön. Eine prima Idee und das würde ich ja auch machen. Wenn mich Oxid aber aus dem Admin bereich wirft und ich mich neu einlogge, bekomme ich nur die Adminseite mit dem Hauptmenü zu sehen. Klicke ich in dem Menü irgendwo drauf, wirft er mich wieder raus - also ist der Button für mich nicht erreichbar! Richtig? - Also bleibt nur der Weg über den FTP :frowning:

das ist aber irgendwie faul - wir arbeiten zu 3. im admin und keiner schmeißt den anderen raus.

Na wir schmeißen uns ja auch nicht gegenseitig raus sondern das System. Konnten bislang auch ohne Probleme daran arbeiten bis zum Update auf 4.3.1. Ansonsten hat sich nichts geändert.

Hallo,

ja das ist seltsam mit der 4.3.1. Unser Kunde hat leider teilweise auch noch andere Probleme.
Gibt man folgendes bei Google ein: oxeec_class_file_paths
findet man Seiten auf denen eine Fehlermeldung sogar von Google indexiert wurde. Und das betrifft nicht nur den Shop von umserem Kunden.
Ich verstehe auch noch nicht ganz den Sinn, warum diese Datei im tmp Ordner jedesmal neu geschrieben wird, sobald man im Admin was geändert hat. Diese Meldung kommt im Admin ziemlich oft. Außerdem soll nach Aussage des Hosters wohl diese Version 4.3.1 nicht zu 100% mit dem eAccelerator laufen. Dort gibt es wohl öfters Fehler im Logfile.

Was für fehler tauchen denn noch auf? Vielleicht ist mir etwas noch nicht aufgefallen. dann achte ich auch mal darauf :frowning:

Hi Maik,

eigentlich die beschriebenen. Das schlimmste ist allerdings das Problem im Admin, dass man sporadisch rausgeworfen wird.
Was für Module hast du im Shop installiert?

Gruß

[QUOTE=m.streiber;34699]Was für fehler tauchen denn noch auf? Vielleicht ist mir etwas noch nicht aufgefallen. dann achte ich auch mal darauf :-([/QUOTE]

[29333] EACCELERATOR: PHP crashed on opline 0 of () at /xxxxxxxxxx/www.xxx.de/core/smarty/plugins/modifier.oxtruncate.php:1

So etwa ?

Bei mir kommt aber häufiger folgende Fehlermeldung :" [Wed Jun 30 11:21:17 2010] [error] [client xx.xx.xx.xx] Premature end of script headers: php5"

Ich würde aber nciht behaupten, dass ich häufig oder gar regelmäßig aus dem Admin fliege (außer wenn ich lange nichts gemacht habe, aber das soll ja auch so sein).

[QUOTE=Firefax;34711][29333] EACCELERATOR: PHP crashed on opline 0 of () at /xxxxxxxxxx/www.xxx.de/core/smarty/plugins/modifier.oxtruncate.php:1

So etwa ?

Bei mir kommt aber häufiger folgende Fehlermeldung :" [Wed Jun 30 11:21:17 2010] [error] [client xx.xx.xx.xx] Premature end of script headers: php5"

Ich würde aber nciht behaupten, dass ich häufig oder gar regelmäßig aus dem Admin fliege (außer wenn ich lange nichts gemacht habe, aber das soll ja auch so sein).[/QUOTE]

Sag mir mal bitte was du für module installiert hast, gern auch per pn.