Sprachen in 4.7

Schon ohne dass man irgendetwas verändert wird man bei den SPrachen gewarnt: "Warnung: Es wurden keine Sprachdateien für die ausgewählte Sprache gefunden!"
Gibt es dafür einen Grund?

Außerdem habe ich versucht Französisch über http://translate.oxidforge.org/downloads/ hinzuzufügen, doch im Shop fehlen nun viele Übersetzungen, die eigentlich in den Dateien zu finden sind…

Hat sich außer der Ordnerstruktur der Sprach-Dateien etwas zu 4.7 geändert was ich übersehen habe?

salut,

steht seit gestern imBugtracker drin.
https://bugs.oxid-esales.com/view.php?id=4708

Aber nicht verwirren lassen, scheint trotzdem zu funktionieren, aber gesehen von der Meldung ist mir dazu nicht mehr aufgefallen.

ceau

Hi,

Nicht doch :))
Die Struktur hat sich geändert, auch die für die Sprachen. Der Administrator o.g. Übersetzungsplatform müsste mal dazu kommen, das auf den aktuellen Stand zu bringen :wink:
Nächste Woche. Versprochen.

Gruß

Ach und wenn Du des Französischen vielleicht mächtig bist: Wir haben noch lächerliche 14 keys, die nicht übersetzt sind…

Leider bin ich des Französischen in keinster Weise mächtig :smiley:

Aber gibt es außer der Strukturänderung etwas zu beachten? Muss ich templates anpassen? Aus irgendeinem Grund findet er nicht alle Dateien…

es lag wohl nur daran, dass die CMS-Seiten und Artikel noch nicht auf Französisch verfügbar waren. Also hat es sich erstmal erledigt…

Moin,

[QUOTE=AliNutzer;108407]Aber gibt es außer der Strukturänderung etwas zu beachten? Muss ich templates anpassen? Aus irgendeinem Grund findet er nicht alle Dateien…[/QUOTE]

Die Dateistruktur hat sich geändert. Das heisst, dass die theme-gebundenen Sprachdateien (vorher /out/azure/{locale}/lang.php) nun unter application/views/azure/… zu finden sein dürften.
Die generellen Sprachdateien (vorher /out/{locale}/lang.php) finden sich jetzt unter /application/translation/ o.ä.

[QUOTE=AliNutzer;108407]Leider bin ich des Französischen in keinster Weise mächtig :D[/QUOTE]

Für mich zum Verständnis: Du bietest einen Shop in französischer Sprache an, allerdings sind z.B. die Artikeldaten nicht übersetzt und Du kannst auch nicht antworten, wenn jemand eine Frage zu einem Produkt stellt?

Gruß

Wie ist es mit Übersetzungen in Modulen. Hab jetzt so ziemlich alles ausprobiert

+translate
++de
+++sprachfile_lang.php

+views
++azure
+++de
++++sprachfile_lang.php

+out
++lang
+++de
++++sprachfile_lang.php

Alle drei ohne Erfolg!?

a) bitte im richtigen Unterforum posten
b) eXchange ist voll mit kostenlosen Modulen für 4.7…
runterladen…
entpacken…
aufmachen…
angucken…
daraus lernen…

a) Sorry, war über die Suche hier gelandet und hatte nicht auf das Forum geachtet.
b) Wenig hilfreich, da die meisten Module noch auf der alten Struktur basieren. Ich hab doch keine Lust beim nächsten Release wieder alles zu ändern.

Also folgendes war richtig.

+modules
++meinModul
+++translations
++++de
+++++sprache_lang.php

Hier der entsprechende Auszug aus oxlang.php:


        //modules language files
        if ( is_array( $aModuleInfo ) ) {
            foreach ( $aModuleInfo as $sPath ) {
                $sFullPath = $oConfig->getModulesDir() . $sPath . '/translations/' . $sLang;
                // for < 4.6 modules, since 4.7/5.0 translation files should be in modules/modulepath/translations/ dir
                if ( !is_dir($sFullPath) ) {
                    $sFullPath = $oConfig->getModulesDir() . $sPath . '/out/lang/' . $sLang;
                }
                $aLangFiles = $this->_appendLangFile( $aLangFiles, $sFullPath );
            }
        }

Mögliche Gründe warum es gestern nicht direkt geklappt hat:
a) tmp Dateien nicht gelöscht
b) kein charset in lang Datei

Hallo zusammen,
aktuell baue ich für 4.7 auch ein größeres Modul.

Ich habe ein Blocktemplate für die actions_main.tpl gemacht.
Nun habe ich Sprachvariablen in das Template eingefügt und in meinModul/translations/de/actions_lang.php die Variablen erstellt.
Leider TRANSLATION NOT FOUND.
Habe ich bisher für meine Frontend Module so gemacht und es hat funktioniert.

Packe ich die actions_lang.php in meinModul/out/admin/lang/de rein, dann funktioniert es.
Werden im Backend die Lang Files aus dem translations Ordner nicht geladen?

Ich hätte gerne alle Language Files zentral in diesem translations Ordner, was sicher der Zweck dieses Ordners ist :wink:

Hat jemand eine Idee oder ist schon auf die Lösung gestoßen?

Gruß Rene

Hallo Rene,

hat Du den Bug in einem der vorherigen Posts in diesem Thread gesehen?

Gruß

Hallo Marco,
meinst du diesen Bug? https://bugs.oxid-esales.com/view.php?id=4708
Laut diesem Beitrag in 4.7.1 behoben (sry, da war ich in meinem Beitrag mit der Angabe 4.7 zu ungenau), die ich auch einsetze und dieser Bug beschreibt auch nicht mein Problem.

Oder ich habe etwas in diesem Thema übersehen :frowning:
Aber bisher hat niemand von den Admin Language Files geredet in Bezug auf Module.

Gruß

Rene

Edit:
Huhu,
also meinModul/views/admin/de/meinFile_lang.php geht auch.
Cooler fände ich es natürlich, wenn ich alle meine Lang Files unter meinModul/translations/de/ zentral verstauen könnte.
Ist also der translations Ordner nur allgemein für das Frontend?

Gruß Rene

Hoi,

[QUOTE=pgnonick;111230]
Ist also der translations Ordner nur allgemein für das Frontend?
[/QUOTE]

Sorry, war verwirrt. Ja: /translations/ ist für Theme-unabhängige Übersetzungen gedacht.

Gruß

[QUOTE=pgnonick;111115]
Werden im Backend die Lang Files aus dem translations Ordner nicht geladen?

[/QUOTE]

Hallo, nein, werden sie nicht. Siehe die Doku:

Sprachdateien für das Frontend wurden vom Verzeichnis /out/lang/{local} des Moduls nach /translations/{local} verschoben. Die frühere Struktur wird noch für einige Zeit unterstützt.
Sprachdateien für den Administrationsbereich wurden vom Verzeichnis /out/admin/{local} des Moduls nach /views/admin/{local} verschoben. Die frühere Struktur wird noch für einige Zeit unterstützt.

Guten Morgen,
nun wird mir die Struktur klar, vielen Dank :slight_smile:

Also Sprachvariablen, die für mein Modul sind, also ganz neue eigene Templates oder direkt in den PHP Klassen, die kommen in translations.

Und für Themes, wie z.B. admin und azure, kommen in den views Ordner.

Macht Sinn :slight_smile:

Gruß Rene

http://www.shoptimax.de/blog/technisches/sprachdateien-bei-modulen-in-4-75-0/