Startseite nicht auf Deutsch

Hallo zusammen,

ich habe leider ein erneutes Problem. Nachdem ich mir (Lokal!) mal die Startseite meines Shops (Community Edition 4.8.4) angeschaut habe, musste ich feststellen, dass diese immer auf Englisch geladen wird.
Ich habe das Projekt “geerbt”, kenne mich mit OXID wenig aus und die Ergebnisse meiner Recherche haben mir leider nicht weitergeholfen:

Als Land ist „Deutschland“ aktiv (Stammdaten->Länder)
Als Standardsprache ist „Deutsch“ aktiv- Englisch ist deaktiviert.

Nichtsdestotrotz wird in der oxseo-Tabelle, für die Startseite, alles auf Englisch (oxlang=1) gespeichert. Ich habe die Tabelle geleert und die SEO URLs neu berechnen lassen (Stammdaten->Grundeinstellung->SEO->“SEO URLS neu berechnen“).
Natürlich habe ich auch das Cache-Verzeichnis geleert.

Interessanterweise tritt dasselbe Problem nicht auf dem Testserver auf, obwohl es derselbe Code ist; Weshalb ich vermute, dass ich nur ein Option übersehen habe.

Weiß jemand rat?

Beste Grüße,
Cryv

Daß die Startseite domain.de/en sein soll, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Du meinst wohl, daß die content-links auf die englischen Seiten verweisen. Vielleicht wurde Dein Projekt mal mit vertauschter “Haupt”-sprache installiert. Im Backend siehst Du die Sprach-ID unter ->Sprachen, die zur jeweiligen Sprache gehört. In der oxseo kannst Du dem z.b. dem oxtype “oxcontent”, also hier den cms-Seiten, die passende oxlang zuweisen. Entsprechend kann natürlich die oxlang in allen Datensätzen der oxseo geändert werden.

Hallo MichaelH,

dass Problem ist, dass alle anderen Seiten, außer der Startseite, auf Deutsch sind (bzw. die deutschen Templates geladen werden). Ausschließlich auf der Startseite werden die englischen Templates geladen, was ich mir nicht erklären kann.

Darüber hinaus wird allerdings auch die englische lang.php (application/translations/en/lang.php) geladen.

mit der Enterprise Edition hast du einen Support- und Wartungsvertrag bei OXID. Ich würde dort einfach mal anrufen (Die Nummer gibts irgendwo hier auf der Seite) und nachfragen.

Mein Fehler, sorry. Wegen dieser “Lern mal in einer Woche OXID und konfiguriere den Shop großflächig um”-Sache bin ich zu sehr in Gedanken versunken.
Ich habe natürlich keine Enterprise Edition- sondern die normale Community Edition. Wie ich auf Enterprise Edition kam weiß ich nicht- evtl. zu viel Arbeit und zu wenig Schlaf.

Aber danke für den Hinweis :slight_smile: