Status einer Checkbox abfragen

liebe OXID-Gemeinde ich hänge fest und brächte dringend einen Tipp:

Zunächst einmal: ich arbeite mit V 4.7.12

Ich habe im Backend “article_main.tpl” eine Checkbox eingebaut. Diese Checkbox soll lediglich an (=1) oder aus (=0) sein. So weit, so gut.

Nun möchte ich in “page/details/ajax/fullproductinfo.tpl” den Status der Checkbox abfragen um auf alternative Templates weiterleiten zu können. Mehr suchen und umherprobieren als ich heute gemacht habe kann ich nicht. Ich komme nicht dahinter!

Hiermit glaube ich zwar nah dran zu sein aber es funktioniert nicht. Es wird immer der “if-Wert” angezeigt, der “else-Wert” aber nicht.

[{if $oDetailsProduct->oxarticles__stsupport->value == 0}]
[{include file="page/details/inc/fullproductinfo1.tpl"}]
[{else}]
[{include file="page/details/inc/fullproductinfo2.tpl"}]
[{/if}]

Wo liegt der Denkfehler?

Da sich die vorgenannte Problematik inzwischen zwar etwas verlagert hat, das grundlegende Problem an sich aber leider noch nicht gelöst werden konnte, möchte ich mein Vorhaben an dieser Stelle etwas näher erläutern und hoffe, dass mir irgendjemand weiter helfen kann bzw. will.

Um es vorweg zu sagen: ich habe weder wirklich AHNUNG von PHP, noch von SQL oder Ajax. Baujahr bedingt bin ich wohl irgendwo bei HTML und CSS stecken geblieben. Was ich, glaube ich, ganz gut kann, ist einigermaßen klar denken!

Als Basis nutze ich das MIGO-Template was noch einmal kräftig überarbeitet wurde. Die Gestaltung ist fertig und das Ganze sieht, wie ich finde, insbesondere auf einem iPad sowohl im Hoch- als auch im Querformat gut aus. Den Wechsel auf 4.8.x habe ich auch schon angetestet und klappt auch. Ich arbeite derzeit aber noch unter 4.7.12.

Nun möchte ich, dass bestimmte Artikel im Shop NICHT direkt gekauft werden können. Der Kunde soll diese Artikel also nicht eigenständig im Warenkorb legen können sondern muss den Weg über unser Telefonsupport gehen. Um dies zu ermöglichen habe ich den “Merkzettel” zweckentfremdet und für das Backend habe ich ein kleines Modul erstellt. Über dieses Modul wird angegeben ob ein Artikel mit oder ohne Support gekauft werden kann. Ist “ohne Support” angegeben, wird aus dem Warenkorb-Button ein “Anfrage-Button”. Über diesen Button soll der Kunde die Artikel seiner Wahl auf den Merkzettel setzen. Wenn der Kunde nun anruft, logt sich der Support über das Frontend in das Kundenkonto ein und kann, nach erfolgter Beratung, den oder die Artikel für den Kunden in den Warenkorb legen (entsprechende Admin-Rechte wurden im Template eingebaut). Ab da kann der Kunden den “normalen” Kaufprozess fortsetzen.

An sich funktioniert das alles ganz prima, bis…. ja bis eine Variante gewählt wird und das hierdurch ausgelöste nachladen bestimmter Artikeldaten mittels Ajax meine Pläne zerschießt.

Ohne nun all zu sehr von meinem Problem abzulenken, stelle ich mir die Frage was diese Nachladen eigentlich soll. Ich nutze die Funktion der Mehrdimensionalität bei den Varianten nicht und habe auch keine Staffelpreise. Andere Bilder sollen auch nicht geladen werden und eigentlich will ich auch nicht, dass meine Cross-Selling-Hinweise oder UVP’s plötzlich verschwinden. Mit Verlaub, hier hat es bei der Programmierung mit dem klaren denken wohl nicht mehr so ganz hingehauen.

Zurück zum Problem: wie bekomme ich es hin, dass in der Artikelansicht ein zuvor angezeigter Warenkorbbutton auch nach der Wahl einer Variante angezeigt wird? (oder, je nach Einstellung, im anderen Fall der Anfrage-Button). Über die Templates ajax/productmain.tpl und ajax/fullproductinfo.tpl klappt es jedenfalls nicht.

Bitte verstehtmich nicht falls, ich bitte hier nicht zwingend um fertige Code-Schnipsel oder gar Module. Ein paar sinnvolle Hinweise wären schon schön und ich kämpfe mich dann schon durch. Und wenn nicht, dann werde ich mich schon wieder melden.

Danke für Euere Aufmerksamkeit.

PS: sollte es in diesen Text Schreibfehler geben, liegt das entweder an der automatischen Rechtschreibkorrektur (kann man die ausschalten?) oder an der Tatsache, dass ich Holländer bin.

[QUOTE=Halbersma;147035]Zurück zum Problem: wie bekomme ich es hin, dass in der Artikelansicht ein zuvor angezeigter Warenkorbbutton auch nach der Wahl einer Variante angezeigt wird? (oder, je nach Einstellung, im anderen Fall der Anfrage-Button). Über die Templates ajax/productmain.tpl und ajax/fullproductinfo.tpl klappt es jedenfalls nicht.[/QUOTE]

Holländer? Na ihr habt da einen Schwalbenzüchter aus der Nordsee in der Mannschaft. Das ist ja nicht mehr feierlich :D.

Dein Anliegen: Die Logic wird hier: http://forum.oxid-esales.com/showthread.php?t=22804#post141639 ff beschrieben.

Daraus ergibt sich, welche Voraussetzung für den Button erfüllt sein muss oder das entsprechende entfernen [QUOTE=Halbersma;147035]Was ich, glaube ich, ganz gut kann, ist einigermaßen klar denken![/QUOTE]

Dann leg mal los ;).

Den Wechsel auf 4.8.x habe ich auch schon angetestet und klappt auch. Ich arbeite derzeit aber noch unter 4.7.12.

Wechsel lieber gleich weil sich genau der Bereich mit dem Nachladen der Varianten in 4.8 geändert hat. ajax/productmain.tpl und ajax/fullproductinfo.tpl gibt es z.B. nicht mehr.

Ohne nun all zu sehr von meinem Problem abzulenken, stelle ich mir die Frage was diese Nachladen eigentlich soll. Ich nutze die Funktion der Mehrdimensionalität bei den Varianten nicht und habe auch keine Staffelpreise. Andere Bilder sollen auch nicht geladen werden und eigentlich will ich auch nicht, dass meine Cross-Selling-Hinweise oder UVP’s plötzlich verschwinden. Mit Verlaub, hier hat es bei der Programmierung mit dem klaren denken wohl nicht mehr so ganz hingehauen. Zurück zum Problem: wie bekomme ich es hin, dass in der Artikelansicht ein zuvor angezeigter Warenkorbbutton auch nach der Wahl einer Variante angezeigt wird?

Andere nutzen das halt schon. Varianten sind eigene Artikel mit eigenen Bildern, Text, Crossselling etc, wenn du willst dass sich nichts ändert nimm Auswahllisten. Wahrscheinlich gibt es den Parameter den du abfragst bei der Variante nicht.

[QUOTE=leofonic;147050]Wechsel lieber gleich weil sich genau der Bereich mit dem Nachladen der Varianten in 4.8 geändert hat. ajax/productmain.tpl und ajax/fullproductinfo.tpl gibt es z.B. nicht mehr.[/QUOTE]

Ja super, genau darauf habe ich natürlich beim testen nicht geachtet
Also werde ich jetzt erst einmal auf 4.8 umstellen.