Technische Details korrigieren

Moin Zusammen!

Sofern wir z.B. über seitwert.de unseren Shop analysieren, sind die technischen Details leider sehr schlecht.
URL: www.stoffversand4u.de

Folgende Punkte werden dort als negativ aufgelistet:

  • Der W3C-Validator hat einige Probleme (13) beim Überprüfen des HTML-Codes erkennen können. Details können hier abgerufen werden.[?]
  • Es wird keine h1 Überschrift genutzt, um das Seitenthema zu definieren.[?]
  • Im Seitentitel werden zu viele Zeichen (87) verwendet.[?]
  • Die Seite benutzt veraltete Tags.[?]

Meine Fragen dazu:

  • Wie können diese Probleme behoben werden?
  • Wo / wie werden die h1-h6 Überschriften definiert?
  • Der Seitentitel wird sicherlich auch aus den Artikelnamen gezogen? Dann ist es hier ja nicht wirklich möglich dies zu beeinflussen?
  • Wie können die veralteten Tags entfernt werden? Woran erkenne ich diese frühzeitig?

Beste Grüße
Tobias

  1. In dem du das HTML überarbeitest.
  2. Im template das du verwendest. In azure wird auf den detailsseiten z. B. nur h1 genutzt. Andere headlines müsstest du ergänzen. Aber dazu müsste es erstmal sinnvolle inhalte dazu geben. Die meisten artikelbeschreibungen bestehen ja nur aus 1-2 sätzen. Um h1 bis h6 “sinnvoll” einsetzen zu können müsste da ein roman stehen.
  3. Richtig, kann man per smarty-befehl künstlich kürzen, sinnvoller Sind aber knappere aussagekräftige titel und kein keywordwüsten wie z. B. eBay.
  4. In dem du ein “zeitgemässes” layout in html5/XHTML nutzt.
    Meistens Sind es aber die dau-user die artikelbeschreibungen mit dem wysiwyg erstellen und so HTML-Müll produzieren.
  5. Nicht alles glauben was bei seitwert.de steht. :slight_smile:

Danke für deine Rückmeldung!
Könntest du den Punkt 1 für uns durchführen? Wie viel Aufwand ist dies?

Punkt 4 werden wir in Angriff nehmen.

Hast du Alternativen zu seitwert.de?

Hast du Alternativen zu seitwert.de?

-> Google Webmaster-Tools