Update auf 4.4.2 und Pixi

Kann es zu Problemen kommen wenn ich ein Update von der 4.2.0 auf die aktuelle Version ausführe?
Nach dem Update scheint es, als wenn die Schnittstelle Pixi/Oxid nicht mehr funktioniert.
Weiß hier vielleicht jemand ob auch die Schnittstelle ein Update benötigt bzw Einstellungsänderungen vorgenommen werden müssen?

hatte ich letztens irgendwo - ah tabsl auf twitter wars, ja hab ich gelesen und keine ahnung was stand der dinge ist, war irgendwann vorige woche

Es muss eine Änderung in der oxpixi.php gemacht werden.
pixi hatte uns vor Wochen dazu angerufen.

Wende Dich mal an deren Support.

Hallo Sven,

hast du bereits hinsichtlich des Schnittstellenproblems mit den Kollegen im pixi* Support gesprochen oder den Kollegen eine kurze E-Mail gesandt mit einer Fehlerbeschreibung?

Werden Artikelstammdaten nicht importiert / aktualisiert? Werden Bestandsdaten nicht an den Shop übergeben? Werden Bestellungen nicht oder verspätete importiert?

Eine kurze, möglichst exakte Beschreibung des Problems an unseren Support wäre hervorragend, so können die Kollegen zeitnah eine Rückmeldung geben und den Vorgang analysieren. Wenn nur einige Artikel oder nur einige Bestellungen betroffen wären, dann bitte konkrete Beispiele nennen, da anhand dieser Beispiele Logdateien und Import/Export-Dateien analysiert werden können.

Wurde das Update durch eine Agentur / Oxid-Partner vorgenommen, kann hier parallel natürlich auch jemand die gesamte System-Konfiguration des Shops prüfen.

Bei Updates passiert es auch hin und wieder, dass der Zugang zur Schnittstelle, sprich, der Account, gelöscht oder verändert oder mit neuen Nutzerdaten versehen wird, bitte auch einfach das mal prüfen, dann könntest du den Fehler zeitnah und selbst beheben, in dem du die im pixi* ControlCenter hinterlegten Daten im Shop neu anlegst. Haben sich Pfade oder die IP / Adresse geändert, kannst du auch das im pixi* ControlCenter innerhalb weniger Sekunden selbst aktualisieren und ändern, die Daten werden umgehend übernommen.

Ich bin mir sicher, dass wir dir hier zeitnah helfen können, bitte aber in jedem Fall die Kollegen bei uns kontaktieren, da wir das Oxid-Forum nicht für die pixi*-Support-Bearbeitung nutzen möchten. Viele Grüße aus München,

Chris (Mayr)
mad geniuses gmbh

Es muss eine Änderung in der oxpixi.php gemacht werden.
pixi hatte uns vor Wochen dazu angerufen.

Kannst du das evtl. etwas genauer beschreiben? - Wir haben auch gerade 2 Shops mit pixi-Anbindung auf 4.4.2 gehieft und konnten bisher kein Problem feststellen. Ich würde aber gerne wissen, ob da evtl. irgendwo ein Problem schlummert, das wir noch gar nicht bemerkt haben.

Gruß!
Andreas

Hallo Andreas,

im Cookie-Handling des Shops wurde von 4.4.1 auf 4.4.2 etwas geändert. Wie die genauen Änderungen in der oxpixi.php aussehen müssen, kann ich leider nicht sagen. Aber sicher weiss @chris mehr dazu.

Gruß

Hallo Andreas, hallo Marco,

vielen Dank für die Info, sofern wirklich lediglich das Cookie-Handling des Shops für das Front- doer Backend geändert wurde, so sollte es demnach nach meinem Kenntnisstand die Schnittstelle zwischen Oxid und pixi* in keiner Weise in irgendeiner Form beeinflussen, zur Sicherheit jedoch empfehle ich, dass unsere Kunden, die hier eine Ursache einer Beeinträchtigung vermuten, kurz unseren pixi* Support kontaktieren, da ausschließlich der Support dann die Kollegen in der Entwicklung um eine ausführliche, dedizierte und zeitnahe Prüfung bitten kann.

Wir haben bei Updates von Shop-Systemen, wie angesprochen, immer wieder festgestellt, dass u.a. Verzeichnisrechte auf dem Server verändert oder Zugangsdaten für die Schnittstelle verändert oder gelöscht wurden, wurde mit einer Umstellung auch das Hosting oder das sub-Verzeichnis des Shops geändert, dann kann aufgrund dieser Ursachen die Schnittstelle natürlich nicht mehr einwandfrei funktionieren, weshalb diese Faktoren kurz überprüft werden sollten, etwaige Anpassungen können selbständig mit wenigen Handgriffen direkt in der pixi* ControlCenter-Applikation vorgenommen werden.

Viele Grüße - noch aus München, in Kürze dann aus Leipzig,
Chris

[QUOTE=chris;39871]in Kürze dann aus Leipzig,[/QUOTE]
Ja, bis morgen :wink:

Gruß

[QUOTE=urban;39856]Kannst du das evtl. etwas genauer beschreiben? - Wir haben auch gerade 2 Shops mit pixi-Anbindung auf 4.4.2 gehieft und konnten bisher kein Problem feststellen. Ich würde aber gerne wissen, ob da evtl. irgendwo ein Problem schlummert, das wir noch gar nicht bemerkt haben.

Gruß!
Andreas[/QUOTE]
Hallo Andreas,

als die 4.3 von OXID raus kam hat uns der pixi-Support angerufen und wollte die Zugangsdaten zum Shop haben, weil sie was ändern wollten. Habe es mir dann schriftlich bestätigen lassen - kann ja jeder anrufen.

… hiermit bestätige ich Ihnen das gerne. Wir werden innerhalb der nächsten vier Wochen alle vorhandenen OXID 4.x Schnittstellen umstellen. Das Problem liegt darin, dass OXID in der neusten Version einige neue Sicherheitsfeatures eingebaut hat und wir ab OXID 4.3 keine Session mehr vom OXID-Shop bekommen haben.
Wir ändern nur ein paar Zeilen an der Schnittstelle. Diese betreffen auch nur die Authentifizierung, deshalb werden auch keine Anpassungen für die Artikel- oder Bestellübertragung verändert. Gerne können Sie die Anpassung diesbezüglich auch selbst vornehmen. Hierzu muss nur die folgende Funktion in der oxpixi.php ersetzt werden:

Hoffe, es ist okay, den Text zu veröffentlichen.
Den Code bekommt man beim pixi-Support.

Hallo Frank,

selbstverständlich ist das okay so, vielen Dank, so können sich sogar die Kunden hier selbständig vor etwaigen Updates informieren und rechtzeitig unseren Kollegen im pixi* Support bescheid geben. Marco und ich haben über das Thema irgendwann in der Nacht von Samstag auf Sonntag so gegen 2:30h gesprochen und separat von unserem pixi* Support in einem kurzen Dialog die Problemursache erkannt. Frank, vielen Dank für die Info, sehr hilfreich und an Marco einen lieben Gruß, war eine Freude, dich endlich mal kennen zu lernen :wink:

Viele Grüße aus München,
Chris
cm (at) pixi (dot) eu
www.pixi.eu

Demnächst: pixi* LEO mit RMA, PayPal-Connector, automatische ABC-Analyse im MDE und vielen weiteren, neuen Funktionen…

Hallo,

ja, besten Gruß zurück :slight_smile:

Die Kollegen im pixi-Support können sich gern hier an der Mailing-Liste anmelden:

Unsere Entwickler sind angehalten, Änderungen dieser Art als Info in die Mailing-Liste zu schicken, damit alle “Betroffenen” rechtzeitig Bescheid bekommen.

Gruß