UPDATE CE 4.6.8 auf 4.7.0

“Auf 4.7.0/5.0.0 aktualisieren
Diese Anleitung beschreibt das Update auf OXID eShop Version 4.7.0 (Community und Professional Edition) und Version 5.0.0 (Enterprise Edition). Es unterscheidet sich grundlegend vom Standard-Update und[B] kann nur auf einen OXID eShop Version 4.6.5 bzw. 4.6.6 angewandt werden[/B]. Haben Sie eine vorhergehende Shopversion im Einsatz, muss diese zuerst auf 4.6.5 bzw. 4.6.6 aktualisiert werden.”

Habe jetzt meinen CE 4.5 erfolgreich auf 4.6.8 gebracht, wie jetzt weiter?

Wie kriege ich jetzt die 4.6.8 auf 4.7.0? bzw. geht das überhaupt?

Danke vorab!

MK

gestern hab ich dir doch den link schonmal gepostet. was willste denn jetzt noch? :frowning:
http://forum.oxid-esales.com/showthread.php?t=17922

Das Updatepaket von 4.6.5 auf 4.7.0 funktioniert genauso von 4.6.8 aus.

Vielen Dank!

Ich dachte es muß die exakte Version sein!

So, hab das jetzt nach Anleitung gemacht, beim Update (updateApp)

erhalte ich jetzt allerdings eine Fehlermeldung in rot:

“Errors in SQL: ALTER TABLE oxcategory2attribute ADD OXTIMESTAMP timestamp NOT NULL default CURRENT_TIMESTAMP on update CURRENT_TIMESTAMP, check this SQL script, fix it and run it manually. After this proceed updateApp by clicking “Continue” button.”

k.A. was ich jetzt mir dem script machen soll?

Nachschauen warum der SQL-Befehl nicht geht, wahrscheinlich gibt es OXTIMESTAMP schon in oxcategory2attribute, und dann auf “Continue” klicken.

Hallo Frank,

leider weiß ich nicht wie ich das jetzt machen soll, kannst mir das genauer erklären?

Oder meinst Du überspringen?

PHPmyadmin aufrufen, Tabelle oxcategory2attribute auswählen und schauen ob es die Spalte OXTIMESTAMP schon gibt. Dann ist der SQL-Befehl deshalb nicht durchgegangen. Ansonsten kannst du auch in PHPmyadmin im Reiter “SQL” den Befehl, also in diesem Fall

ALTER TABLE `oxcategory2attribute` ADD `OXTIMESTAMP` timestamp NOT NULL default CURRENT_TIMESTAMP on update CURRENT_TIMESTAMP

ausführen und schauen welcher Fehler ausgegeben wird.

Wenn du herausgefunden hast was den Fehler verursacht hat, kannst du ihn ignorieren oder dich drum kümmern, und dann kannst du auf “Continue” klicken und das Update wird fortgesetzt.

Herzlichen Dank nochmals! Problem gelöst!

(In der config.php wurde die falsche DB eingetragen!)