Update von CE 4.1.2 auf aktuellste Version

Hallo zusammen,

ich habe eine mittlerweile ältere Version der CE im Einsatz, die eine Menge an Individualisierungen (eigenes Template-Set, Anpassungen an Checkout-Prozess usw.) beinhaltet.

Hat jemand Erfahrungen gemacht, welche (negativen) Auswirkungen ein Update von 4.1.2 auf die aktuellste Version haben kann? Ich meine im Forum gelesen zu haben, dass es einige Änderungen am default-Template-Set gab, die dann Nacharbeiten an individualisierten Templates nach sich ziehen.

Gruß,
Lyric

Hi Lyric,

“negative Auswirkungen” sind mir nicht bekannt. Es hat sich eben einiges verbessert und es gibt neue Features. Du wirst nicht umhinkommen und deine Templates neu anpassen müssen. Das ist eben bei jedem Update so.

Ich weiß nicht wie weit zurück mittlerweile die kumulativen Updates reichen. Ich musste von einer 4.1.2 auf eine 4.2 nacheinander die Updateschritte durchgehen, das war ein bisschen nervig, aber falls du auf eine PE updates, stellt dir OXID hier auch ein kumulatives Updates bereit.

Hallo Jazzid,

erstmal vielen dank für deine Antwort. Welchen Umfang haben denn die Template-Anpassungen gehabt? Ich schaus mir mal an — offenbar gibt es ein kummulatives Update von 4.1.2 auf 4.4.2.

Gruß

Das kumulative Update sollte gehen, die Templates eben anpassen. Wenn du deine Änderungen sauber dokumentiert hast sollte es eine lösbare Aufgabe sein.
Spannender sind die eingebauten Module, die benötigst du komplett neu. Da wird nichts mehr gehen. (Dank stoken Adminvariable mit der 4.3.0)

Was die 4.4.x noch für Überraschungen mitbringt kann ich nicht sagen, da ich noch eine 4.3.2 einsetze.

Hallo Firefax,

na das hört sich ja nach Drama an… das gate2shop-Modul liess sich schon bei der 4.1.2 nur eher holprig einbinden.

Na ich werde mal mein Glück versuchen…

Gruß,
Lyric