UpdateApp 4.7.0 oder 4.7.14 auf 4.8.12 schlägt fehl


#1

Hallo Community,

ich hoffe, dass ihr mir hier etwas weiterhelfen könnt, da ich gerade bei unterschiedlichsten Updates 4.7.x nach 4.8.12 in einen Fehler laufe.

Ich bin gerade dabei einen Shop von 4.2.0 zur aktuellen Version anzuheben.
Die ersten kommulativen Update Pakete hatten schon Fehler, weil z.B. Tabellen nicht vorhanden waren.
Dazu will ich am Ende meiner Odyssee noch ein paar Hinweise hier teilen :slight_smile:

Aktuell plage ich mich aber mit dem Wechsel von 4.7.x auf 4.8.12 herum.
Egal ob ich das Update 4.7.0 oder 4.7.14 nach 4.8.12 anstoße, ich bekomme nur die Fehlermeldung

Error: script did not finish successfully.
Please check oxupdatetrack database table for executed actions.

Die letzte Zeile in der Tabelle sagt aus.
OXID: 25
oxrev: 4.8.0
oxpendingStep: updateSQL
oxdata: [BLOB], geöffnet steht da i:14;

Ist damit jetzt das 14te SQL Statement fehlgeschlagen?
Ich habe schon versucht manuell die 4.8.0.sql auszuführen, laufe damit aber auf noch weitere Ungereimtheiten.

#1146 - Table 'usr_web493_2.oxacceptedterms' doesn't exist

Gibt es noch irgendwo ein funktionierendes Updatepaket für 4.7.14 auf 4.8.0?
Unter https://download.oxid-esales.com/community/iframe finde ich da leider nichts :frowning:

Viele Grüße + Dank,
@pkoo


#2

Das gab es nie, weil 4.7.14 zeitgleich mit 4.8.8 veröffentlicht wurde, vgl. https://oxidforge.org/en/all-releases.

Ich habe Dir hier nochmal ein Updatepaket von 4.7.14 auf 4.8.12 hingelegt:
https://oxidforge.org/wp-content/uploads/software/UPDATE_OXID_ESHOP_CE_V.4.7.14_TO_V.4.8.12.zip


#3

Hallo @marco.steinhaeuser ,

vielen Dank für deine Antwort und der Hinweis auf die zeitgleiche Veröffentlichung - leider ist es das identische Updatepaket was ich bereits habe.
Beide ZIP-Dateien haben die md5 checksum 09cad6f2e3ddfc3a0700c60d5bf7c329.
Und auch bei einem erneuten Versuch bleibe ich weiterhin bei der updateApp im updateSQL für 4.8.0 bei i=14 hängen.

Kann es sein, dass die Tabelle oxacceptedterms mit der Version 4.7.0 eingeführt wurde?
In dem Bild des DB-Layouts ist sie jedenfalls enthalten.
Nach der Neuinstallation schwenkt man aber wieder auf das “alte” DB-Layout und geht dann mit der updateApp wieder über die Datenbank.
Dabei wird die Datei 49955.sql ausgeführt, in der aber kein create - stattdessen ein Update Statement enthalten ist.

ALTER TABLE oxacceptedterms ADD OXTIMESTAMP timestamp NOT NULL default CURRENT_TIMESTAMP on update CURRENT_TIMESTAMP;

Hat jemand zufällig ein Create Statement für die Tabelle aus 4.7.x?


#4

Du kannst das full package der CE 4.7.0 von oxidforge.org/en/all-releases runterladen. Das database script befindet sich im Verzeichnis setup/sql.


#5

Danke für den Hinweis wo die SQL Datei liegt, ich wäre sonst jetzt hingegangen und hätte einen 4.7.0 Shop bei mir lokal installiert :see_no_evil:

Ich konnte das Update jetzt durchführen, musste dafür aber folgendes manuell durchführen.

  • oxacceptedterms create statement durchführen
  • oxlogs create statement durchführen
  • spalte oxaddsumrules in Tabelle oxpayments hinzufügen

ALTER TABLEoxpaymentsADDoxaddsumrulesINT(11) NOT NULL AFTEROXADDSUMTYPE;

Jetzt bin ich schon mal auf oxid 4.8.12 - vielen Dank euch für die Hilfe :slight_smile: