Verbesserung Preisalarm-Prüfcode

Vorschlag: Ein unbedarfter User schnallt leider nicht sofort, das er in das leere weisse Feld (“wo nichts drüber steht” den Prüfcode eingeben soll.) Wäre eventuell verbesserungswürdig fürs nächste Update.

Hallo Pille,

danke für den Vorschlag. Ich sehe es nicht ganz so (können Kunden wirklich sooo … sein???), bin aber bei der Gelegenheit über eine andere Geschichte gestolpert:

https://bugs.oxid-esales.com/view.php?id=486

Wohin gingen denn Deine Vorstellungen, wie kann man noch eindeutiger zum Ausdruck bringen, dass man in diesem leeren Feld den Code wiederholt haben möchte?

Gruß


Marco Steinhäuser
Community Operator
OXID eSales AG

Oh, ja.

Etwas schieben und drüber den Text “Code eingeben”.
Das Feld ist auch zu nah an der email Eingabe.

Ja im Ernst. Solange es junge Kunden sind. Null Probleme. Aber alle die Waren verkaufen an unerfahrene ältere Kunden , Stichwort 50+, können ein Lied singen wie oft das Telefon klingelt (beim OXID 3er) nur zB. wegen dem Loginfenster rechts oben:

  • Muss ich mich erst anmelden bei Ihnen ?

  • Ich habe keine Logindaten …

  • Wie melde ich mich an …

Oder als Beispiel, warum wurde der Bestellschritt von 4 auf 5 geändert durch das Forum.
Der 4er war doch logisch … / Aber für den Kunden nicht.
Warum hat D3 ein Modul, wenn Felder nicht ausgefüllt dann Rot Hinterlegt.*
Weil die kleinen Sterne nicht reichen!!!

* Sollte eigentlich Standard sein in einem Shop ! (sie das auch als Anregung)

Aber das ist das allgemeine Problem, auch für die Progs, man wird Betriebsblind. Für den ist ja alles logisch.
Manchmal glaube ich es wäre Sinnvoll mal alle Progs zu einem 14 tagigen Praktikum ans Telefon von einem Shop zu setzen. Damit er das aus Sicht “Vom normalen Kunden” der was bestellen will sieht.

Hallo Pille,

danke für die Anregungen. Ich nehm das mal mit auf und wir schauen, wie wir das verbauen können.

Gruß


Marco Steinhäuser
Community Operator
OXID eSales AG