Warenkorb - Artikel reinlegen bzw. updaten

Hallo alle zusammen.

Nach meinem Problem des Artikel-Entfernens nun das “Gegenteil”…:wink:

Ich würde gerne einen Artikel, welcher schon im Warenkorb liegt, beim erneuten selektieren entsprechend updaten und nicht dazu legen. Wenn ich mir die Quellen anschaue, müsste ich also den fünften Parameter “$blOverride” in der Funktion “tobasket” (Datei oxcmp_basket.php) irgendwie setzen können. Ich habe nur leider keine Ahnung wie das funktioniert…:-/

Beispiel:

Artikel 1 liegt 3x im Warenkorb. Wenn ich wieder auf die Detailseite gehe, bekomme ich bei der Anzahl dann dementsprechend schon 3 angezeigt. Wenn ich jetzt 4 auswähle und erneut in den Warenkorb klicke, ergibt sich daraus aktuell eine Anzahl von 7. Ich möchte erreichen, dass dann eben von 3 auf 4 geändert wird und nicht dazuaddiert.

Ich habe es mit dem Parameter override versucht, so wie es bei “changebasket” auch gehandhabt werden kann, aber das hat sich leider nicht ausgewirkt.

Hat hier bitte irgendjemand einen Tip für mich?

Gruss,
PP

Zwar ist das Thema schon über ein Jahr alt, doch leider gibt es keine Antwort.
Ich habe genau die gleiche Frage wie der Themenersteller number91 und würde gern wissen, mit welchem Parameter der tobasket Methode im Formular mitgeteilt wird, dass man die Artikelmenge nicht inkrementieren will sondern das einfach das Produkt im Warenkorb überschrieben wird, wenn man es ein zweites Mal reinlegt?

Hi,

wäre es nicht das einfachste, die tobasket-Funktion so zu erweitern, dass der entsprechende Artikel vorher aus dem Warenkorb gelöscht wird?

Gruss

Naja, die tobasket Funktion besitzt doch bereits einen Parameter, der angibt, ob das Produkt nochmals in den Warenkorb gelegt werden soll, es also zu der bestehenden Menge addiert wird, oder ob es das bestehende Produkt gleicher Art einfach überschreibt.
Der Parameter nennt sich $blOverride. Zu finden auch in der Source Code Dokumentation:
http://docu.oxid-esales.com/CE/sourcecodedocumentation/4.5.0.34568/classoxcmp__basket.html#a9230b87ae64707108af3414968473ca0
Daher meine Frage, wie man es mittels Formular übermitteln kann. Es wäre doch merkwürdig, wenn ich die Funktion erst erweitern müsste um diesen Vorgang zu erreichen, wenn sie schon von Haus aus diese Option beinhaltet. :slight_smile: