Warenkorb verschwunden seit update von 1.6 auf 2

hallo zusammen … ich steh am berg
im shop den ich gerade bearbeite ist kein warenkorb mehr vorhanden, weder in der listen - noch der detailansicht und auch im varianten-menue “grössen” erscheinen keine preise mehr … templates alle überprüft und dann radikal:

  • das komplette basic-template auf original gewechselt
  • dann irgendwann die komplette upgedatete version 4.1.6 mit ftp durch version 4.2 überschrieben (war das ev. ein fehler?)
  • natürlich jeweils temp-ordner gelöscht
  • sql auf fehler überprüft (mit integriertem phpmyadmin-tool)
  • am schluss wieder meine template-versionen zurückgespielt
    (im vorfeld einzelne templates auf unterschiede und fehler untersucht)

irgendwie raff ich’s nicht …

  1. weiss jemand wo ich suchen könnte (doch es gibt ja gar keine “angriffspunkte” mehr?)

  2. gibts so eine art reparaturinstallation, statt den shop neu einzuspielen
    (wobei ja die daten verloren gehen würden)

(im anhang ein optischer einblick)

vielen dank für jeden hinweis!

Kann Dir keine Hilfestellung geben, außer der, dass ich solche Probleme mit 4.2.0 nicht habe…

Deine Vorgehensweise, alles zu überspielen, kann natürlich [B]nur [/B]funktionieren, wenn Du mit dem Original-Template arbeitest.

Gerade im Bereich der Preisdarstellung haben sich (durch die multidimensionalen Varianten) Änderungen in den Templates ergeben.

Wenn Du also nicht mit dem “basic”-Template arbeitest, musst Du diese Änderungen überall einbringen. /U.a. in “product.tpl”, “details.tpl” usw.

Da muss man alle Template-Änderungen durchgehen, und analog in sein Template einbringen…

ja klar - hab ich gemacht … alles in original-zustand versetzt (datei-überspielung mit ftp) hat keinen warenkorb gebracht und dann wieder meine template-änderungen wieder eingefügt … (optik wieder meine … warenkorb natürlich immer noch fehlend)

aber die vorgehensweise einfach alles mit ftp zu überspielen (aussert der config.inc.php macht den shop an sich nicht kaputt (müsste dann original funzen) - (dann wieder alle meine template-änderungen zurückspielen wäre dann wieder mein zustand) - seh ich richtig oder?

also ist wahrscheinlich die datenbank futsch?

danke!

Wenn du das Orginaltemplate hochlädst, dann sollte natürlich alles wieder angezeigt werden. Ist dies nicht der Fall, stimmt in der Konfiguration vermutlich was nicht mehr.
Es ist bei Templateänderungen anzuraten, einen eigenen Templatesatz zu erstellen. Wird im Handbuch auch beschrieben und genau darum rate ich auch immer wieder, vor den Änderungen das Handbuch durchzulesen. Ansonsten kann es sein, dass man später nochmals von vorne beginnen muss. Hast du einen eigenen Templatesatz angelegt und erstellst deine Änderungen in diesem, kannst du zwischen deinem und dem orginalen Template relativ einfach hin und her switchen.
Mit “kein Warenkorb” meinst den Warenkorb selber oder den Button?

Bei der 4.2.0 gab es doch einige Änderungen was das Template etc betrifft. Ich glaube nicht, dass man hier NACH einem Update (DB und Templates) einfach mal so die alten Templates drüberbügeln kann.

Spiel am besten deine Sicherung der 4.1.6 (DB und Files) wieder ein und fang von vorne an. Alternativ kannst du ja auch einen 4.2.0 neu installieren und deine Templateänderungen machen (wenn es nicht allzu viele waren).

CYA

Also ich bin davon ausgegangen, dass du nach dem Update auf 4.2.0 mal das orginal Templateset 4.2.0 eingespielt hast. Ist dem nicht so?

roland76: eigenen template-satz hatte ich erstellt (switch über config kein problem), aber der warenkorb-button ist auch dort nicht mehr zu sehen (nahm den original-template-satz aus der 2er version) …
aber abgesehen davon, eben nicht nur der button, sondern auch gelich die preise, welche normalerweise in den grössen-varianten erschienen

firefax: habe nicht nur die unangetasteten templates drübergebügelt, sondern auch fusionierte (meine änderungen auf die 4.2er version angepasst)

roland76: genau: originaltemplate-set der 4.2, bzw. nicht nur template-set, sondern gleich den ganzen shop ohne datenbank rüberkopiert (1x original + davor 1x angepasste template-versionen - so oder so kein erfolg)

dummerweise habe ich kein db-backup, doch es war auch noch nicht viel drin, dennoch 1.5-2 std arbeit + irgendwie gehts halt auch um’s verständnis, zumindest habe ich scheinbar alle möglichkeiten ausgelotet … db-backup ist ab jetzt sicher öfters angesagt!

was ist wohl mit der db passiert, dass der warenkorb-button verschwindet … oder was kann überhaupt den warenkorb-button zum verschwinden bringen (abgesehen vom jeweiligen template)?
und eben nicht nur den button, sondern auch das erscheinen der preise in der variantenwahl.

komische sache!

danke für die antworten, doch ev. ist dass wirklich nur durch eine neu-installation zu lösen …

Hi ratzfatz,
war mir nicht sicher welchest Temaplete du wann wo und wie versucht hast.

Ist das DB Update sauber durchgelaufen ?

Für DB Backups kann ich dir (dringend) http://www.mysqldumper.de/ empfehlen.
Der hat mich die Woche auch gerettet :wink:

CYA
Firefax

habe das db-update dann sogar ein 2tes mal gemacht, beide male ohne probleme …
habe mir einen db-backup-link erstellt … muss nur noch passwort eingeben + los gehts, danke trotzdem!
aber bei grossen backups sieht der mysqldumper wirklich noch interessant aus …

jetzt habe ich gerade etwas “unglaubliches” gesehen:
der warenkorbbutton erscheint bei “zuletzt gesehene artikel” und darüber lässt sich auch bestellen …

aber sonst ist der fehler wie gehabt … rätsel über rätsel … das versteh ich jetzt noch weniger

dort ist sogar die preisliche varianten-wahl möglich … wie es sein sollte!

habs extra auch noch mit einem anderen browser überprüft … dies + anderes lag nicht daran

ok - habe ne neuinstallation gemacht + dann die (tatsächlich defekte) datenbank importiert … d.h. der fehler war dann wieder da.

also nochmal neu installiert + beginne nun die daten manuel neu einzufüllen … alles scheint soweit gut … thread geschlossen!

(hätte man ev. irgendwie in der datenbank manuel reparieren können … doch ev. zu aufwändig)

wobei jetzt gehts doch wieder nicht!

  • sobald ich VARIANTEN dem produkt zuordne verschwindet der warenkorb-button …
  • wenn ich diese variante wieder lösche, ist der warenkorb-button wieder da …!
  • da kann ich das backup ja wieder zurückspielen … (wobei das harzt gerade)
  • was ist bei mir falsch eingestellt ???
    -> ich muss nochmal alle einstellungen in der administration durchgehen - obwohl ich das schon öfters gemacht habe + keinen fehler entdecken kann

Hallo,

nur eine blöde Vermutung: Prüf doch mal, ob der Vaterartikel bei Dir kaufbar oder nicht kaufbar ist. Vielleicht liegt’s einfach daran?

Gruß

  • vaterartikel getestet … wars nicht, aber ev. hab ich dann gerade anderes nicht optimal gehabt (z.b. ein template noch anders, welches aber in der 4.16 noch funktionierte) … komisch war aber, dass “zuletzt gesehener artikel” trotz allem immer perfekt funktionierte!?!
  • habe den kompletten shop per ftp gelöscht und neu rüberkopiert, alte datenbank scheint ok zu sein.

(das überschreiben per ftp scheint nicht zuverlässig zu sein, z.b. lässt fillezilla beim löschen gewisse ordner stehen + gibt aus, dass sie nicht leer seien, dabei ist drin nichts zu sehen (bei gewissen servern ist fillezilla paradox + braucht die einstellung “versteckte dateien nicht anzeigen”) … aber mit ein bisschen “murksen” kriegt man die ordner dann doch gelöscht … zu vermuten ist, dass beim überschreiben also auch nicht alles reibungslos läuft)

  • nun funktionierts wieder … nur mein angepasstes detail-template muss ich nochmal überarbeiten (dort erscheinen nun keine varianten mehr integriert in der detail-ansicht … nur darunter)
  • layout-technisch erscheint bei mir das multivarianten-ding noch ziemlich verstümmelt (texte überlappen dropdownmenues ++ . aber ev. legt sich das bald durch meine folgende überarbeitung)
  • aber das wichtigste ist: der warenkorb-button ist jetzt wieder da!!

besten dank!

nun wirds schwarz-magisch:

die shop-startseite erscheint nun im adminbereich, wenn ich artikel anwähle …!?

und das obwohl ich ja alles neu + original kopiert habe …

temp-files gelöscht, standard-template gewählte - bringt nichts

mit zwei verschiedenen browsern getestet …
mit zwei verschiedenen pc’s mit verschiedenen ip-nummern
anderen benutzer getestet

ich glaub ich geh wieder auf 4.16 zurück

Hai,

dann bleiben nur noch zwei Möglichkeiten über: Irgendetwas am Server stimmt nicht oder aber in der Datenbank ist etwas vergurkst.

Gruß

die datenbank war futsch!
ich konnte sie auch nicht mehr manuell im texteditor reparieren (vergleich mit intakter db)

nach wochen des frust-stops ein neuer anlauf …
es war doch nicht die datenbank!

es war das modul “tiny_mce” welches bei mir mit der version 4.2 diesen ganz komischen fehler verursacht! :eek:
(auch mit einer neuen datenbank, sobald modul aktiv gesetzt wird, inaktiv gesetzt verschwindet er sofort wieder)

weiss grad wer, ob’s dazu eine lösung gibt (so aus dem ärmel geschüttelt)

wahrscheinlich liegts an der : “headitem.tpl”, die ich angepasst habe (diverse änderungen von 4.16 nach 4.2), jedoch wahrscheinlich fehlerhaft mit den tiny-codes kombiniert (noch offene baustelle, bzw. weiss grad nicht wie richtig)

kann man diesen tread schliessen + dafür ab antwort 15 einen neuen aufmachen mit dem titel:
“frontend-startseite im admin statt cms+artikelseiten (sehr eigenartig)”

wäre doch vernünftig?

ok ende jut - allet jut …

habe “tiny_mce” neueste verion 0.3 installiert … allet rennt!

was so ein bisschen abstand (4 wochen) so alles bewirken kann :slight_smile: