Warenkörbe verschwinden

#1

Hallo, wir haben momentan das Problem, dass bei Kunden (merkwürdigerweise nur Auslandskunden) Warenkörbe hin und wieder spurlos verschwinden, also tatsächlich Artikel gelöscht werden. Es scheint, als ob removeitem(); dann aktiviert wird. Mir ist es wirklich ein Rätsel, wie das passieren kann. Bin für jeden Tipp dankbar.

#2

Kann man dieses seltsame “hin und wieder” denn wenigstens in irgendeiner Form eingrenzen? Betrifft das ein bestimmtes Ausland, bestimmte Browser, Cookies zugelassen etc?

#3

Hallo, die Kunden kommen aus dem skandinavischen Raum, Schweden und Finnland. Es ist nur B2B, d.h. die Kunden müssen sich einloggen, um Artikel in den Warenkorb legen zu können. Browser sind verschieden.

#4

Wir haben ab und an den Effekt, dass bei verzögertem Feedback vom Zahlungsanbieter OXID eine neue OrderId vergibt, d.h. wir haben eine Order mit dem Warenkorb und eine andere Order nur mit der Zahlung. Passiert meist, wenn eine Zahlart über den Zahlungsdienstleister Probleme macht und verzögert antwortet. Sichtbar ist im Backend dann nur die Order mit der Zahlung, aber ohne den Warenkorb. Die OrderID zur Order mit der eigentlichen Bestellung lässt sich dann entweder über die Historie der Order oder den Logs vom Zahlungsmodul (Payone) herausfinden. Ab und zu finden wir sie auch im Mastershop der Enterprise Edition. Wir haben auch lange gesucht, bis wir herausgefunden hatten, dass OXID eine neue OrderId vergibt und wir zu einem Vorgang 2 Order haben. Vielleicht ist es ja sowas?
(die Auskunft bezieht sich auf die Installation meines eigentlichen Jobs, nicht meiner Privatbasteleien mit der CE, mit denen ich sonst hier unterwegs bin :slight_smile:

#5

Hallo und danke. Nein, das hat nichts mit der Order zutun. Es passiert nach dem Einloggen, dass die Warenkörbe beim Durchforsten des Shops einfach verschwinden. Facebook gibt’s übrigens nicht. Naja, als Behelfslösung habe ich ne Warenkorb-Historie eingebaut, mit der alle Artikel im Falle des Falles sofort wiederhergestellt werden können.