Weißer Bildschirm nach Bestallabschluss (Shop CE 4.9.6)

Hallo zusammen,

bin verzweifelt. Da ich zuvor unmengen an Problemen mit meinem CE 4.6.2 Shop
hatte, habe ich letztendlich mich dafür entschieden, den Shop komplett neu auf zu
setzen. (Wurde vom Server komplett gelöscht und neu installiert). Greife nur auf die
"alte" Datenbank zu.

[B]Neuer Shop ist nun CE 4.9.6 / PHP 5.6[/B]

[B][U]Jetzt zu meiner Fehlerangabe:[/U][/B]

Nachdem ein Kunde etwas im Shop gekauft hat und letztendlich den Button
"ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN" drückt, dauert es erst sehr lange (ca 30 sek)
bis eine neue Seite erscheint.

Normalerweise müsste diese Seite erscheinen (hier ein Bild dazu):

Doch leider folgt eine weiße Seite (hier ein Bild dazu):

Ausserdem werden keine Mails verschickt, obwohl SMTP-Server und SMTP-Benutzer
richtig eingegeben sind.

[B][U]NUR ZUR INFO:[/U][/B]
Bitte um Eure mithilfe. Ich weiß, das sehr viele schon etwas im Forum gepostet
haben mit einer “weißen Seite”, aber meist traf das auf “ältere” Shopversionen
zu und hatte mit einigen Templates zu tun. Bei meinem SHOP 4.9.6 sehen die
Tempelates allerdings anders aus und befinden sich in anderen Ordern:
[B]vorher:[/B] \out… pl
[B]jetzt:[/B] \application\views… pl

Hallo,

[[email protected];175609]Greife nur auf die
"alte" Datenbank zu.[/QUOTE]

Ich werde schon bei dieser Aussage stutzig und frage mich, wie das überhaupt funktionieren kann…

Kannst Du bitte beschreiben, wie Du die Datenbank auf den neuen Versionsstand gebracht hast?
Was sagt die oxchkversion?

Gruß

Hallo Marco,

ich habe bei der Installation der neuen Version eine “neue Datenbank angelegt”.
Nachdem der Shop installiert wurde, habe ich die [B]config.inc.php[/B] Datei geändert
auf die “alte Datenbank”.

Die Daten wurden 1:1 übernommen (Kundenadressen, Bestellungen, Artikel,
Beschreibungen, CMS-Seiten, etc…)

Was meinst du mit [B]oxchkversion[/B]? Helf mir mal auf die Sprünge… Bin da ratlos.

Danke aber, dass Du dich der Problematik annimmst… :slight_smile:

Du hast die Updateapp laufen lassen, um die DB auf den neuen Stand zu bringen?

[QUOTE=MeisterYoda;175614]Du hast die Updateapp laufen lassen, um die DB auf den neuen Stand zu bringen?[/QUOTE]

Ne, nur wie beshrieben:

  • alten Shop gesichert vom Server
  • alten Shop gelöscht vom Server
  • neuen Shop installiert
  • Datenbank in der config.inc.php auf “alte Datenbank” geändert

Was kann ich nun tun?

[QUOTE=Marco Steinhaeuser;175611]Hallo,

Ich werde schon bei dieser Aussage stutzig und frage mich, wie das überhaupt funktionieren kann…

Kannst Du bitte beschreiben, wie Du die Datenbank auf den neuen Versionsstand gebracht hast?
Was sagt die oxchkversion?

Gruß[/QUOTE]

Schau mal hier:
http://guhn-shop.net/Shop/oxchkversion.php

[[email protected];175616]Ne, nur wie beshrieben:

  • alten Shop gesichert vom Server
  • alten Shop gelöscht vom Server
  • neuen Shop installiert
  • Datenbank in der config.inc.php auf “alte Datenbank” geändert

Was kann ich nun tun?[/QUOTE]

das war jetzt das halbe update.

Als Sofortmaßnahme kannst Du die 4.9.6 löschen und die 4.7.0 installieren, dann lass die updateapp laufen um die DB von Stand 4.6.8 auf 4.7.0 anzuheben und dann kannst Du ganz normal mit den kumulativen Updates auf 4.9.6 updaten.

Oder Du lässt alles wie es ist und holst Dir aus den Updatepaketen nur das SQL raus welches die DB updatet und lässt eins nach dem anderen laufen. Dann sollte am Ende auch wieder alles passen. So ist jedenfalls die Theorie

[QUOTE=MeisterYoda;175618]das war jetzt das halbe update.

Als Sofortmaßnahme kannst Du die 4.9.6 löschen und die 4.7.0 installieren, dann lass die updateapp laufen um die DB von Stand 4.6.8 auf 4.7.0 anzuheben und dann kannst Du ganz normal mit den kumulativen Updates auf 4.9.6 updaten.

Oder Du lässt alles wie es ist und holst Dir aus den Updatepaketen nur das SQL raus welches die DB updatet und lässt eins nach dem anderen laufen. Dann sollte am Ende auch wieder alles passen. So ist jedenfalls die Theorie[/QUOTE]

:confused: :confused: :confused: ähhhhhh, watt ??? :confused: :confused: :confused:
Null Plan - Hört sich einfacher an, als es wohl ist. :eek:
Fängt schon damit an:

  • 4.7.0 installieren
  • dann update von 4.6.8 auf 4.7.0 drüber laufen lassen…
    Mein "alter Shop war 4.6.2… Was mach ich mit dem?

[B]Bitte hilft mir… Wird mir alles ein wenig viel gerade[/B]

[[email protected];175619]
Mein "alter Shop war 4.6.2… Was mach ich mit dem?

[/QUOTE]

Das geht nicht, Das sollte mindestens 4.6.5(?) sein um auf 4.7. upzudaten.
Also musst Du erstmal die DB auf einen höheren Stand als 4.6.2 bringen um den Sprung über die 4.7. zu machen.

[QUOTE=MeisterYoda;175620]Das geht nicht, Das sollte mindestens 4.6.5(?) sein um auf 4.7. upzudaten.
Also musst Du erstmal die DB auf einen höheren Stand als 4.6.2 bringen um den Sprung über die 4.7. zu machen.[/QUOTE]

:confused:

[QUOTE=MeisterYoda;175618]
Oder Du lässt alles wie es ist und holst Dir aus den Updatepaketen nur das SQL raus welches die DB updatet und lässt eins nach dem anderen laufen. Dann sollte am Ende auch wieder alles passen. So ist jedenfalls die Theorie[/QUOTE]

Davon würde ich in der Praxis eher abraten, weil es dazu führen kann, dass SQL-Queries, die in den PHP-Dateien dynamisch generiert und ausgeführt werden, vergessen werden. Ich habe gerüchteweise gehört, dass es Leute gibt, die glauben, dass die benötigten SQL-Queries nur in den SQL-Dateien der updateApp drin wären.