Weitere Formulare erstellen

Hallo werte Forummitglieder,

ich bin momentan dran zwei weitere verschiedene Formulare für unseren Shop zu erstellen. Leider habe ich aber ein paar Probleme damit die ich über die Forensuche nicht klären konnte :confused:

Ich habe die contact.tpl kopiert in contact2.tpl. Habe dieses über den Befehl [{include file=“contact2.tpl”}] und einer extra CMS Seite eingebunden. Leider klappt das nicht so einfach. :frowning:

Meine Frage:
wie erstelle ich am einfachsten ein zweites Formular und binde dieses auch richtig in den Shop ein?

MFG

Edit:

Oder mal so gefragt:

Wie kann ich mein eigenes Kontaktformular (HTML) mit der Contact.php verbinden bzw einbinden das das dann auch wirklich funktioniert?

Weis keiner Rat? :confused:

Da ich von objektorientierter Programmierung leider auch keine Ahnung habe, stehe ich vor dem gleichen Problem.
Ich bin wirklich begeistert von Oxid, allerdings sollte es problemlos möglich sein, weitere Formulare zu erstellen, auch ohne neue Klassen zu schreiben oder vorhandene zu erweitern.

Öhm, hiermit :slight_smile:

http://www.oxid-esales.com/en/exchange/extensions/asforms-pro-formularmanager

Hallo aggrosoft,

da ich derzeit ein Retoruschein für Rücksendung bzw Reklamationen erstellen und im Shop einpflegen möchte wollte ich mal folgende Fragen zu dem Oxid Forms Manager Pro stellen:

  • Gibt es schon ein Standardtemplate oder muss eines erst erstellt werden
  • Kann man am Ende des Formulars neben einem email “button” auch ein Ausdruck-„button“ einfügen und dem Kunden somit die Möglichkeit bitten die Daten auch auszudrucken…

Danke für die Antwort

matux

Hallo Leute,

wenn Ihr nicht eine eigene View-Klasse schreiben wollt, die Euch die nötigen Daten für Euer Template zur Verfügung stellt und dann auch die eingegebenen Daten nach dem Versenden des Formulars verarbeitet (z.B. prüft und per Mail verschickt), dann ist das Modul der Aggrosoft-Jungs sicher eine komfortable Sache.

Ansonsten kann ich Euch noch anbieten das speziell nach Euren Ansprüchen und Vorstellungen zu programmieren, aber das geht sicher nicht zu dem Preis, den das Modul kostet.

Gruß, Kai