Wie Urlaub machen - shop offline schalten?

Popup nur auf der Startseite anzeigen

Ist das nur eine Zusatzfunktion oder geht das generell nur auf der Startseite? Ich denke hier an User die über Suchmaschinen direkt in den Artikeldetails landen und die Startseite nie zu Gesicht bekommen.

Weiß zufällig jemand wie so etwas im Ernstfall rechtlich aussieht? Im Shop steht Lieferzeit 1-3 Werktage und eine Info im Header/PopUp sagt Beteiebsferien. Kann das im Ernstfall Ärger geben?

Daher fände ich es fast sauberer, wenn man nicht bestellen kann.

Hallo Daytrader,
das Popup erscheint überall je nach Modul-Einstellung. Siehe dir einfach das Demo-Shop an.

Ich denke das Modul ist auch rechtssicher weil je nach Modul-Einstellung können Kunden das Popup nicht wegklicken sondern müssen auf “Ich bin Einverstanden” klicken und das wird dann gespeichert.

Grüße
Rafig

@daytrader

Das Modul heisst dd_overlay, ich habe das Modul entwickeln lassen für meinen Shop. Das Modul wurde erst diese Woche fertig… Mach doch einfach mal ne Anfrage per Mail an digidesk mit dem Hinweis das ich (Pasquale, Vendingtechnik) Dir das Modul empfohlen habe.

LG Pasquale

(Dieses Tapatalk will mich einfach nicht kennen :confused: )

Hallo Pasquale,
mach nicht spannend und verrate uns was das Modul vom digidesk so azsmacht. Ich denke das gratis Modul von mir oder vom vanilla_thunder reicht dafür schon aus. Aber gut, man lernt nie aus.

Grüße
Rafig

Ich schaue mir alle mal an…

ich denke mal, dass unser Modul nicht viel anders als von Rafig ist

In den Moduleinstellungen musst du dann auswählen, woher der Inhalt kommen soll (cms, statisch, URL) und cookie Wert. Das dient dazu, um unterschiedliche Popups voneinander zu unterscheiden. Funktioniert mit Flow / Bootstrap Themes.

Diverse Lösungen heute aus dem selben Grund wie der TE ausprobiert - zuguterletzt am Ende dieses Threads angekommen ‘Bla’ getestet… ich bin begeistert :slightly_smiling_face:

Zwei Fragen, die ich der knappen Doku nicht entnehmen konnte:

a) Breite in Pixel oder Prozent zeigt keine Veränderung, selbst bei Extremwerten - TMP wurde natürlich nach Parameter-Änderung gelöscht und Views ebenso neu erstellt… übersehe ich da etwas?

b) Nach einigem Versuchen habe ich - hoffentlich richtig - verstanden, dass “Cookie Wert zum Abgleichen (z.B: Aktion-Kürzel)” beispielsweise (so der Inhaltstyp auf ‘CMS Seite’ gesetzt ist) der Titel der CMS-Seite ist. Das Modul arbeitet nun so wie gewünscht, es wird nicht mehr ständig angezeigt, seit ich den Titel hier eingetragen habe. Nur zum Verständnis: Die Vorgehensweise habe ich richtig verstanden?

Vielen Dank für diese funktionale Lösung und beste Grüße,
Ralf