Zuverlässigkeit der Shopeigenen Statistik

Hallo Leute,
ich bin neu hier aber besitze seit letztem Jahr einen Oxid Shop für Armbanduhren der seit Januar online ist. Nach einigen kleineren Anpassungen und Umbauten ist der Shop, verkaufsbereit. Das ein oder andere Modul/Feature fehlt noch aber da ich Frührentner bin sitzt die Kohle nicht ganz so locker. Ich muss von dem Shop nicht leben, er soll lediglich eine zusätzliche Einnahmequelle und Hobby sein.

Jetzt zu meiner Frage:
Ich nutze Google Analytics und schaue auch regelmässig rein. Die Zahlen die ich dort erhalte passen überhaupt nicht mit der shopeigenen Statistik zusammen.
z.B.: Analytics für vier Wochen (325 Besucher und 1700 Seitenaufrufe). Shopeigene Statistik für den gleichen Zeitraum (14000 Besucher). Wie kann das sein dass die Zahlen so drastisch auseinander gehen?

Des weiteren wäre es schön wenn sich der ein oder andere das Teil man anschaut und vielleicht ne Zeile dazu schreibt was ich noch besser machen könnte.

Danke schonmal.

Götz von Uhrwerk24.de

und wenn du dann noch die awstats deines providers dazu nimmst, haste noch ne 3. zahl
(zu dieser “statistik” problematik standen im alten forum schon ne menge postings)

Trackst Du auch die Verkäufe oder hast Du Trichter eingerichtet? Wenn ja, stimmen da die Zahlen?

Noch Wort wieso ich dies Frage: Wenn Du bspw. 30 Besucher pro Tag hättest und 10 Bestellungen pro Tag, dann kann was nicht stimmen. Einfach als Beispiel.

Hallo,
danke erstmal für eure Antworten.

Der Shop ist seit Januar online und die Verkäufe halten sich extrem stark zurück. Das würde dann eher zur Google Statistik passen mit rund 300 Besucher im Monat oder?

Alles garnicht so einfach. Ist schon doof wenn man Monatelang macht und tut und irgendwie nix passiert.

Gruß Götz

Hallo,

also soweit ich weiß, erkennt Google Analytics die Bots, welche von Suchmaschinen kommen und rechnet diese daher auch nicht als Besucher, das mach die Shopeigene Statistik meines Wissens nach nicht.

Solltest du nicht über Webmastertools eine Sitemap.xml eingespielt haben wird auch Google öfters vorbeischauen wie nötig.

Daher kommt wohl ein großer Unterschied, obs nur daran liegt kann ich nicht sagen.

Gruß

Danke erstmal für deine Antwort MaGro, mag sicherlich daran liegen dass ich noch keine Sitemap hinterlegt habe aber so ein Riesenunterschied?

Wie siehst denn mit den Bestellabbrüchen aus? Kann man sich darauf verlassen? Demnach hätte ich diesen Monat schon gesamt 100 Bestellabbrüche. Bei einer Conversion von 1% könnte dass dann vielleicht doch mit den ca. 10000 Besuchern passen oder?

Ou man, das macht mich wahnsinnig wenn ich nicht weiß woran ich bin und worauf ich mich zumindest halbwegs verlassen kann.

Bin für weitere Erfahrungen, Tips und Ratschläge dankbar.

Viele Grüsse Götz

Du schreibst von Bestellabrüchen, hast Du diese Zahl aus google analytics?

Das würde ja bspw. heissen, wenn 2/3 den gefühlten Warenkorb stehen lassen und 1/3 effektiv bestellt, müsstest Du rund 50 Bestellungen haben. Bei 300 Besuchern wäre dies eine Conversion von fast 17%. Ich glaub das hätten alle gerne :slight_smile:

Ich vermute da stimmt was mit der Integration des Analytics-Codes in den Shop nicht, dass google analytics spuckt schliess ich jetzt mal aus, denn diese Probleme werden in der Regel spätestens nach ein paar Tagen gefixt und dazu wimelt es innert Stunden von entsprechenden Einträgen in Foren. Ich arbeite ja auch mit analytics und kann momentan nix auffälliges feststellen.

Die Bestellabbrüche entnehme ich der Statistik von Oxid im Adminbereich.
Also irgend etwas stimmt da gewaltig nicht.
Bin für jede Hilfe dankbar.

Ich schlage Dir vor ein Modul einzusetzten. Weil ich glaube Deine Integration in den Shop funzt nicht richtig, daher bekommst Du föllig falsche Zahlen in analytics.

Falls dies das Modul nicht automatisch macht, richte einen Trichter ein wo Du siehst bei welchem Bestellschritt wieviele Kunden abspringen. Die Infos dazu findest Du bei google.

Ok, ich werd´s mal mit nem Modul ausprobieren und schauen ob Analytics nicht 100%ig eingebunden ist.

Wenn ich dich richtig verstehe meinst du dass man sich auf die Shopeigene Statistik einigermassen verlassen kann?!

Vielen Dank erstmal.

Götz

Wie zuverlässig die interne Statistik von oxid ist kann ich Dir nicht sagen, weil ich es noch nie versucht habe. Solch grosse Abweichungen sollte es jedoch nicht geben. Du wirst jedoch mit verschiedenen Anbietern auf jeden Fall nie die gleichen Zahlen erhalten.

Google Analytics bringt jedoch einige Anhaltungspunkte. Richte es ein, mach falls nötig mal noch einen Trichter und lass es mal laufen.