Alle Google: Konkurrenten blenden ihre Werbung bei mir ein

[QUOTE=ChristophH;148745]Hat ja auch keiner gemacht. Es sei denn du willst meine Aussage dazu dermaßen deuten.
Es ist müßig darüber zu diskutieren. Jeder einzelne Fall ist anders gelagert und wenn du 10 Richter dazu befragst, bekommst du 20 verschiedene Antworten…

Wie passen diese Aussagen zusammen? Vermutlich nur so: Du kennst die Basics nicht um schmeisst deswegen jeder Woche Geld zum Fenster raus.[/QUOTE]

Warum können Sie nicht weitergehen und mich in Ruhe lassen? Ich hatte Sie da per PM drum gebeten und trotzdem nerven Sie mich weiter. Suchen Sie sich Arbeit. Was soll das denn?

[QUOTE=Firefax;148746]Hi,

Solange keine Verwechslungsgefahr besteht sollte es mMn möglich sein.

cya[/QUOTE]

Ja , eine ganz wichtige Einschränkung und genau die ist aber oft gegeben. Oft haben ja die Händler ihren Produktnamen mit in der Domain und in der Marke.

[QUOTE=oxid_on_mac;148747]Warum können Sie nicht weitergehen und mich in Ruhe lassen? Ich hatte Sie da per PM drum gebeten und trotzdem nerven Sie mich weiter. Suchen Sie sich Arbeit. Was soll das denn?[/QUOTE]
Dieses Forum dient der Kommunikation und dem Meinungsaustausch.

Dazu gehört, das man sich unter Umständen auch mal mit unbequemen Argumenten/Personen auseinandersetzen muss. :slight_smile:

Die wichtigste Frage wäre wohl, ob du auch Markenrechtbesitzer der entsprechenden Keywords bist?

[QUOTE=Firefax;148746]Hi,

rechtliche Fragen kann dir hier keiner Beantworten, nur persönliche Einzelnmeinungen wiedergeben.
Solange keine Verwechslungsgefahr besteht sollte es mMn möglich sein.

Ganz so einfach ist es nun auch wieder nicht, mit höheren Geboten alle rauszukegeln. Es gibt wohl eine Vielzahl von (auch nicht) kommunizierten Einflußfaktoren, die die Anzeigen beeinflussen. Da Google diese, wie auch bei der Suche, niemandem auf die Nase bindet und ständig ändert ist hierzu kein zuverlässig Aussage möglich.

cya[/QUOTE]

[QUOTE=roland76;148750]Die wichtigste Frage wäre wohl, ob du auch Markenrechtbesitzer der entsprechenden Keywords bist?[/QUOTE]

Ich bin Markenrechtbesitzer des Keywords. Das entscheidene ist, so verstehe ich die Rechtsprechung, dass die Kunden nicht denken dürfen, dass die Konkurrenzanzeigen auch von mir sind.

[QUOTE=oxid_on_mac;148747]Warum können Sie nicht weitergehen und mich in Ruhe lassen? Ich hatte Sie da per PM drum gebeten und trotzdem nerven Sie mich weiter. Suchen Sie sich Arbeit. Was soll das denn?[/QUOTE]
Letzte Warnung - Forenregeln beachten oder Ausschluss!

[QUOTE=Hebsacker;148753]Letzte Warnung - Forenregeln beachten oder Ausschluss![/QUOTE]

hätte schon längst passieren müssen…:slight_smile:

[QUOTE=Hebsacker;148753]Letzte Warnung - Forenregeln beachten oder Ausschluss![/QUOTE]

Also ich fass es nicht. Ich stelle eine vollkommen ernsthafte Frage, werde sofort vom User Christoph angepault, werde als Troll und inkompetent beschimpft und darf mich selber nicht wehren? Das ist doch nicht Ihr Ernst, Hebsacker. Da messen Sie mit zweierlei Maß. Ich habe bisher keine einzige Mahnung an den User Christoph gelesen, obgleich der hier noch zusätzlich rechtlich hochbedenkliche Kommentare abgibt.:frowning:

Ihr könnt hier gerne sachlich weiter diskutieren - mit dem Finger zeigen is nich, dann mach ich hier zu.

[QUOTE=oxid_on_mac;148736]super , immerhin kommen jetzt Links zum Thema, warum nicht gleich so? [/QUOTE]

BITTE? Das hätte man aber auch selbst googeln können.
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=adwords+werbung+mit+fremden+marken

[QUOTE=MeisterYoda;148776]BITTE? Das hätte man aber auch selbst googeln können.
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=adwords+werbung+mit+fremden+marken[/QUOTE]

Ich meinte damit, immerhin gab der Link irgendwas zumThema. Meine Frage ist hierdurch ja nicht beantwortet. Aber der Beitrag des Anwaltes bot eine Grundlage, mal übers Rechtliche zu reden.

Deine Frage wirst du hier auch nicht beantwortet bekommen, dies kann dir wohl nur ein Anwalt oder letztendlich das Gericht.

[QUOTE=roland76;148793]Deine Frage wirst du hier auch nicht beantwortet bekommen, dies kann dir wohl nur ein Anwalt oder letztendlich das Gericht.[/QUOTE]

Eine Rechtsberatung ist hier nicht möglich, das ist vollkommen richtig. Ist auch nicht gewünscht. Es muss auch ohne Anwälte eine Möglichkeit geben, dass Anzeigen der Konkurrenz bei Eingabe meines Markennamens fernbleiben. Vielleicht ein Deal mit Google, vielleicht eine Adwords-Einstellung, ich weiß es nicht. Ich hab jetzt Google angeschrieben.

[QUOTE=oxid_on_mac;148797] Es muss auch ohne Anwälte eine Möglichkeit geben, dass Anzeigen der Konkurrenz bei Eingabe meines Markennamens fernbleiben. Vielleicht ein Deal mit Google, vielleicht eine Adwords-Einstellung, ich weiß es nicht. Ich hab jetzt Google angeschrieben.[/QUOTE]
Klar gibt es die Möglichkeit Beschwerde einzulegen.
Musst du einfach mal googeln oder in der Adwords-Hilfe nachschauen. :smiley:

In Googles Markenrichtlinie steht:

"Verwendung von markenrechtlich geschützten Begriffen in Keywords

Google nimmt keine Untersuchung oder Einschränkung in Bezug auf die Verwendung von markenrechtlich geschützten Begriffen in Keywords vor, selbst wenn eine Markenbeschwerde eingereicht wird. "

Ist mir echt ein Rätsel. Wenn man nach bekannten Marken googelt, stehen da fast nie Adwords-Anzeigen anderer Firmen.

Damit musst du leben, das ist Gang und Gäbe bei adwords. Und wenn du damit nicht leben kannst, musst du dir ein Anwalt suchen und dagegen rechtlich vorgehen. Da gibt es auch keine Einstellungsmöglichkeit oder schon garnicht ein Deal mit Google (die lachen dich aus).

Aber mal unabhängig davon wirkst du echt sehr unsympathisch.

[QUOTE=gajel;149503]Damit musst du leben, das ist Gang und Gäbe bei adwords. Und wenn du damit nicht leben kannst, musst du dir ein Anwalt suchen und dagegen rechtlich vorgehen. /QUOTE]

Ja danke, diese Antwort hatten wir schon und sie wurde bereits als falsch gekennzeichnet.

Dann erklär doch mal eben die rechtliche Sitation. Am besten anhand eines konkreten Beispiels.

[QUOTE=oxid_on_mac;148797]Ich hab jetzt Google angeschrieben.[/QUOTE]

Gabs eigentlich ne Reaktion in irgendeiner Art?

[QUOTE=Hebsacker;149526]Gabs eigentlich ne Reaktion in irgendeiner Art?[/QUOTE]

Ja, sie haben mich angerufen und gesagt, dass sie zurzeit technische Probleme mit meinem Account hätten. Die müssten sie erstmal lösen, bevor man nach Lösungen suchen könnte. Ich frag nächste Woche noch mal nach…