Artikel ist individulisierbar - Abhängkeit vom Preis?

Hallo,
wir bieten im Shop eine optionale, mit Aufpreis bezogene Individualisierung an.
Aktuell ist es so konfiguriert das der Artikel “individualisierbar” ist und der Aufpreis über eine Auswahlliste gewählt werden muss.

Leider ist dadurch keine Abhängikeit gegegeben - sprich Kunde gibt oft in das “Individualisierungsfeld” etwas ein aber wählt nicht den Aufpreis im Dropdown was natürlich zu zeitaufwendigen Rückfragen führt.
Hinzu kommt das “Individualisierungsfeld” später im Basket nochmal erscheint und gefüllt werden kann - das könnte ich alledings im Template sicher ausblenden.

Lässt sich das mit den Bordmitteln von Oxid besser konfigurieren oder bräuchte ich dazu ein spezielles Modul? Problem müsste doch sicher schon mal jmd. gehabt haben.

Spontan würde ich entweder ein kleines Skript (Modul) schreiben, das die Abhängigkeit vom Eingabefeld mit der Auswahllliste erstellt, oder ich würde den Unterschied (mit und ohne Individualisierung) als jeweils Variante darstellen.

Danke - als Variante funktioniert es! Weiß gar nicht warum ich das nicht scho früher probiert habe.

Gerne.

Manchmal braucht man einen Tipp. Dafür sind Foren ja da :innocent:

Eine Frage habe ich noch: Kann man die Lagerverwaltung irgendwie so einstellen das die Varianten nicht extra gezählt werden. Eine Variante mit Beschriftung/Individualisierung bezieht sich bei mir auf den gleichen Lagerbestand wie der Standardartikel?

Nein, es gibt keine derartige Einstellung.
Man könnte entweder den Bestand automatisch angleichen oder wirder den ursprünglichen Weg über die Auswahlliste gehen, wobei das Textfeld je nach Auswahl unsichtbar+leer sein muss.