Bezahlinformation Bankeinzug/Lastschrift keine Angaben beim E-Mail für Shopbetreiber

Ein fröhliches Hallo in die Runde !
Bei der Bezahlart “Bankeinzug / Lastschrift” brauche ich in dem E-Mail der Bestellung für den Verkäufer die Bankdaten des Käufers. Sonst ist ja ein Einzug via Lastschrift ohne Rückfrage nicht möglich.
Bin ich verwirrt, blind oder … ich finde bisher keine vernünftige Möglichkeit in der CE 6.1.5, dies zu aktivieren.
Kann mir jemand in diese Richtung einen Schubser geben ?

Sorry, wenn ich hier möglicherweise etwas Falsches von mir gebe - ich stecke nicht mehr so im Detail.
Die Bankdaten des Käufers sollten auf jeden Fall in der Datenbank aber auch im Admin in der Bestellverwaltung auftauchen. Per E-Mail würde ich diese Daten überhaupt nicht durch die Weltgeschichte schicken, weil E-Mails auch im Jahre 2020 noch größtenteils unverschlüsselt übertragen werden und diese Daten niemanden etwas angehen dürften.
Punkt2: Ich bin mir nicht sicher, ob eine einfache Lastschrift nach wie vor so einfach möglich ist, ohne dass es ein SEPA-Mandat gibt, das vor dem ersten Einzug mit dem Kunden wie in einer Art Vertrag ausgehandelt werden muss. Möglicherweise muss auch diese Zahlungsart mittlerweile über einen Payment Provider abgewickelt werden.

Hallo Marco, vielen Dank für Deine ausführliche und meiner Meinung nach überwiegend richtige Darstellung der derzeit gesetzlichen (Un)Bestimmungen. Das Thema DSGVO etc. lasse ich bewußt und eigenverantwortlich links liegen. Auch ist es ebenso richtig, dass die Daten in der DB und auch für den Admin einsehbar sind. Ich will “nur” die richtige Stelle finden, an welcher ich diese Daten in die E-Mail an den Kunden (Bestellbestätigung) bei Bedarf einklinken kann.

das müsste in irgendeiner Art (json oder serialisiert, denke ich mal) in $payment->oxuserpayments__oxvalue->value}] stehen

hi…
die Daten in der E-Mail kannst Du wie folgt einbauen.

Datei: order_owner.tpl unter \source\Application\views\ronaldi\tpl\email\html

[{ foreach from=$payment->aDynValues item=value }]
[{if $value->name == “lsbankname”}]Bank: [{/if}]
[{if $value->name == “lsblz”}]BLZ: [{/if}]
[{if $value->name == “lsktonr”}]KTO: [{/if}]
[{if $value->name == “lsktoinhaber”}]Inhaber: [{/if}]
[{ $value->value }]

[{ /foreach }]

Guten Abend !
Vielen Dank an alle für die Beiträge und Infos. Besonders an bheye für das Beispiel, das so funktioniert. Für nachfolgende Nutzer beim evtl. Kopieren darauf achten, dass die ‘’-Zeichen aus der Vorlage "=Gänsefüßchen sein müssen.

1 Like

immer gern ,-)