configured-Variable in config-yaml wird bei composer update wieder auf false gesetzt

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob ich was grundlegend falsch verstehe bei der mit 6.2 eingeführten yaml-Datei für Modul-Konfigurationen. Folgendes Problem:

Sobald wir ein neues Modul per composer require installieren oder ein composer update machen, werden alle “configured: true” Werte in der 1.yaml auf “configured: false” gesetzt - also von allen Modulen! Das heißt nach jeder Modul-Installation müssen wir alle Module neu händisch aktivieren. Kann man das irgendwie verhindern? Oder ist das ein Fehler in unserem Setup?

Viele Grüße
Malte

Grad bei @alfred.bez gelesen und geklaut:

to answer your initial question:
oe:module:install-configuration : metadata.php -> YAML
oe:module:apply-configuration : YAML -> DB

The first command will set all of your modules to inactive ( configured: false ), so you need to change that manually to true first, before running the second command.

1 Like

Ist nervig und mir auch schon aufgefallen, das Core-Team ist da dran, konnte gerade nicht auf die Schnelle finden, ob die das schon gemergt haben, oder der Branch noch offen ist.

3 Likes

Kannst du mal mit ein Modul mit composer require -n vendor/module (-n = -no-interaction, so werden alle anderen Packages nicht angefasst) installieren?
Ich installiere neue Module immer so und bei mir werden keine Module deaktiviert.

2 Likes

Hab’s gerade gefunden, ist im master Branch bereits behoben: https://github.com/OXID-eSales/oxideshop_ce/commit/7299ef2b79e3d1b649c0247eedf105e69bffd6e6

Du kannst dir den Patch jetzt schon ziehen, siehe: https://oxidforge.org/en/applying-patches-to-oxid-eshop-projects-with-composer.html

Ist sonst auch im nächsten Patch-Release 6.2.2 enthalten, sollte in Kürze verfügbar sein.

2 Likes

Danke euch allen!

Kann man den Bugeintrag auf resolved setzen?
https://bugs.oxid-esales.com/view.php?id=7130

1 Like

diddly done!