Erzeugung und Verwendung der OXSEO-URLS verhindern


#1

Ich möchte, dass die nicht erzeugt und verwendet werden.
Ich finde da nichts, wo ich das setzen kann.

CE 4.10.4


#2

Das geht nur mit Eingriff in die Ahop Logik und würde über ein Modul realisiert werden. Warum wilslt du das den?


#3

Geht auch ohne tieferen Eingriff in die Shoplogik.
In der config.inc.php die Zeile:
$this->blSeoMode = false;
Tmp Verzeichnis leeren und schon sind die seo URLs weg. Die Frage aber warum man sowas wollen würde find ich auch nicht uninteressant.


#4

ah ok wusste ich nicht…


#5

Erklärung:

In unserem Shop werden die Artikel jeden Monat neu eingelesen und erhalten dadurch eine neue OXID.
Diese OXID wird aber in den oxseourl’s verwendet. Deshalb laufen die indizierten Seiten bei google&Co schnell auf nicht mehr vorhandene Artikel.


#6

aber immer die gleichen Artikel oder habt ihr jeden Monat komplett neue Artikel?


#7

es geht um 10.000.000 Artikel, von denen sich geschätzt 20% ändern (andere Lieferanten, nicht mehr verfügbar, hinzugekommen) und 80% nur neue Preise bekommen.


#8

aus seo sicht halt schade das alles wegzuwerfen…


#9

Hm, ist eigentlich andersherum, in den SEO-Urls wird keine OXID verwendet, in den Standard-Urls aber schon.


#10

Mir stellt sich hier die Frage warum gleiche Artikel beim “Reimport” neue oxids bekommen? Werden da alle Artikel+ Zuordnung gelöscht und neu importiert? Klingt nach massiv Ressourcen beanspruchenden Aktionen… Mir fällt beim besten Willen kein sinnvolles Szenario dafür ein. Warum verwendet ihr kein Updatestatement?


#11

Weil es sich als am Schnellsten erwiesen hatte, alle betroffenen Artikel vorher zu löschen und dann per mysqlimport direkt per csv-Datei einzulesen.


#12

Aber warum ändern sich dann die OXIDs?


#13

Weil die bei jedem neuen Eintrag auch neu generiert werden.


#14

Das würde ich umbauen. Klingt ein wenig suboptimal wenn zumal auch die SEO Urls flöten gehen…


#15

Ja, da habt ihr Recht, das könnte man umbauen.

Aber es kommt hinzu, dass eine Artikelsuche aufgrund der riesigen oxseo-Tabelle sehr, sehr lange dauert.
Faktor 20 ist da gut drin.


#16

das würde ich dann mit einem frontend cache lösen.


#17

Ja wenn jedesmal eine riesige Anzahl an Artikeln hinzukommt und die oxseo nicht bereinigt wird ist das schon klar das die Suche langsam wird. Einmal umbauen und die oxseo als auch Referenz Tabellen aufräumen. So langsam ist auch eine OXID CE nicht. Hab da schon welche gesehen mit um die 350.000 Artikeln bei denen die Suche dennoch flott war ohne extra caching. Großteils reicht da das Oxid Default caching schon aus.