eShop 4.10.6: PayPal Express-Versandart je nach Land

Hallo zusammen,

ein Kunde nutzt das Standard PayPal-Modul in seinem Shop. Normalerweise wird je Lieferland eine andere Versandart ausgewählt, bei Zahlung via PayPal Express passiert das nicht - hier wird immer oxidstandard gezogen.

Gibt es eine Einstellung, die ich übersehen habe, mit der die Versandart im PayPal Express Checkout je nach Land geändert werden kann - und die Versandkosten entsprechend angepasst werden?

Danke und viele Grüße
Marcel

Moin Marcel :slight_smile:

es gibt beim PayPal Modul für Mobile die Besonderheit, dass für die schnellere Zahlungsabwicklung für PayPal Express Button eine Versandart als Standard im Admin definiert werden muss.

Diese Standard Versandart wird immer bei mobilen PayPal Express Buttons Klicks mitgegeben.

Dies sollte auch bei Deiner älteren Shop-Version der Fall sein. Notiz am Rand Du solltest dafür Sorge tragen zeitnah auf die 6er Serie zu wechseln.

Viele Grüße,
Tim

Moin Tim! :slightly_smiling_face:

Danke für den Hinweis, aber das hat mich leider nicht weiter gebracht. Der Haken ist bei keiner Versandart aktiv und selbst wenn ich ihn bei einer anderen Versandart aktivieren + TMP leere, greift sie nicht.
Es geht auch in diesem Fall um die Desktop-Ansicht, nicht um die mobile.

Ich habe gelesen, dass es bei der Integration von PP Express von PayPal selbst ein Callback zum Ändern der Versandart gibt. Wird diese Funktion nicht vom PayPal-Modul genutzt? Da könnte man je nach Lieferland eine andere Versandart übergeben.
Aktuell wird bei der Zahlung via PP Express lediglich die oxidstandard gezogen, eine andere Versandart kann auch bei PayPal nicht ausgewählt werden. In der /oe/oepaypal/models/paypalrequest/oepaypalsetexpresscheckoutrequestbuilder.php sieht das wie folgt aus:

Viele Grüße
Marcel

Moin Marcel :slight_smile:

gerne. Wie erwähnt greift diese Einstellung auch nur bei Mobile und nicht bei Desktop.

Ich würde sagen Nein so klug ist das PayPal Modul an dieser Stelle nicht. Ggfs. im neuen PayPal Modul was auf neuer API von PayPal aufsetzt und für die OXID eShop 7er Serie erscheinen soll.

Das Lieferland ist bei Übergabe PayPal Express noch nicht bekannt, da Benutzer meist noch nicht eingeloggt und noch keine Adressdaten vorliegen. Deshalb wird es diese Form von Konfiguration nicht geben können, solange das Lieferland unbekannt.

Dort müsstest prüfen ob man verschiedene Lieferkosten je nach Land bei PayPal konfigurieren oder zukünftig mitgeben kann. Dies kann ich Dir nicht beantworten.

Die oxidstandard Versandart wird der Fallback sein, wenn für Mobile keine Standardversandart gewählt bzw. bei Desktop der Benutzer noch nicht eingeloggt ist.

Interessant dort müsstest prüfen ob die Anforderung Versandart je nach Land zu übergeben die aktuell verwendete PayPal API Version vom PayPal Modul welche unter Deiner sehr sehr alten OXID eShop Community Edition Version 4.10.6 läuft dies hergibt.

Wenn ja, kannst über ein Add-on Modul das PayPal Modul entsprechend erweitern.

Wenn nein, könntest prüfen welche PayPal API Version im neuen PayPal Modul für die OXID eShop 7er Serie zum Einsatz kommt und ob dies bereits mit abgedeckt oder ob dies auch selber implementieren müsstest.

Für die neue PayPal Modul Version müsstest zuerst den Shop auf die neue 7er Serie die im ersten Quartal 2021 kommen soll migrieren.

Viele Grüße,
Tim

Ist das wirklich notwendig? Worin unterscheiden sich denn die Versandarten?
Also ich habe nur eine Versandart z.B. “Paket”, dort wird dann für jedes Land (/Ländergruppe) eine andere Versandkostenregel hinterlegt.

Gute Frage - für innerdeutsche Lieferungen wird DHL Standard national verwendet, für Drittländer DHL international. Kann das mit Versandkostenregeln ebenfalls zugeordnet werden?

Die Oxid-Bestellungen werden an ein ERP-System übertragen, deshalb muss im besten Fall die Versandart stimmen.

Die Versandkostenregeln greifen nur wenn Benutzer bereits eingeloggt und Lieferland bekannt ist.

Bei PayPal Express Button in der Regel der Benutzer noch nicht eingeloggt, also wird Versandadresse erst bekannt mit Login bei PayPal und diese Versandadresse wird an Shop zurück übermittelt. Erst dann kann der Shop die Versandkostenregeln anwenden. Sollte es sich dann z.B. für internationale Versandart handeln kann Benutzer Bestellung nicht abschließen, weil PayPal Modul meckern wird das sich Warenkorbwert erhöht hat und Benutzer muss Ehrenrunde drehen, indem er erneut PayPal aufruft jetzt mit neuen Versandkosten.

Zum Hintergrundverständnis gibt Einstellungsoption beim PayPal Modul ob Benutzer nochmal auf Bestellübersichtsseite vom Shop zurückkehrt oder ob Bestellung mit übermittelter Standard Versandart direkt ausgeführt und Benutzer bereits Dankeseite auf Shop sieht.