Festschreibung von Rechnungen

Hallo zusammen,

womit schreibt ihr eure Rechnungen fest? Speziell die, die keine Warenwirtschaft, sondern nur Oxid selbst + Module nutzen. Oxid arbeitet ja allein schon mit Bestellnummern und Rechnungsnummern werden erst bei PDF-Erstellung generiert, während die Buchhaltung nur mit Rechnungsnummern arbeitet, usw.

Viele Grüße,
Florian

Sehr zu empfehlen: das Modul von ecomstyle!
easyDocuments

Ich benutze es seit Jahren und bin absolut zufrieden.

Hallo,
da Oxid die Preise der Artikel bei Änderungen im Artikelstamm auch bei/in den alten Bestellungen ändert, kann ich nur davon abraten seine WaWi oder gar Buchhaltung nur mit/im Oxid-Shop zu machen.
Das fliegt euch bei der ersten Buchprüfung aber so was von um die Ohren…
mfg Kater

Kommt darauf an, wie man archiviert. Es geht schon nur direkt in Oxid.

Ich benutze das Modul easyDocuments. Es werden pdf-Rechnungen generiert. Diese werden bei mir in DATEV geladen. Alles 100% sicher und auch bereits überprüft. Bei der Buchführung greife ich auf DATEV zurück.

Ohne DATEV geht es auch. Die pdf-Rechnungen können auch auf einem gesicherten Datenträger abgelegt werden. Dann verändert sich hier garnichts.

Aber nur, wenn man nach der Artikelpreisänderung die Artikelanzahl in der Order ändert. Und dafür gibt’s nen Fix.

Echt? Wo finde ich den Fix?

Wir haben es so automatisiert, dass die Rechnungen direkt generiert und versendet werden. Damit hast du auch keine Probleme, wenn sich nachträglich Preise ändern, denn in dem kleinen Fenster zwischen Rechnungsversand und Bestellung ist es recht unwahrscheinlich, dass sich der Preis geändert hat. Damit passt alles. Wir haben das selbst programmiert.

https://github.com/jabommi/Backend-Order-OXID <-- das habe ich so auf die Husche gefunden.

1 Like

Ja, das war gemeint.

1 Like

Der Fix ist auch für mich relevant. Er funktioniert allerdings nicht mehr für meine Oxid Version 6.1.5. Gibt es da was aktuelles?

Wenn das Modul aktiviert ist, geht der Shop schon im Admin in den Maintenance Mode wenn man eine Bestellung anzeigen lässt und z.B. auf “Stamm” klickt.

Schau mal hier: https://exchange.oxid-esales.com/de/en/Marketing-und-Kampagnen/Preismanagement/JABOMMI-No-Backend-Order-Recalculation-1-0-3-Stable-CE-4-6-x-4-9-x-oxid.html?listtype=search&searchparam=JABOMMI

Der Fix hat bei uns auch nicht funktioniert. Nur zur Info

Aber wir haben da selbst was gemacht, jedenfalls reicht uns das, wie wir es gelöst haben

Der Fix für 4.9 funktioniert. Gerade getestet.

Wir haben es bei unserer EE versucht. Aber vielleicht gab es die Probleme ja auch wegen anderer bestehender Feinschliffe in dem Bereich von uns

Für den Fix hatte ich noch eine deutlich neuere Version gefunden, die auch mit 6.x kompatibel ist. Die funktioniert auch bei meiner CE 6.1.5

Dann hinterlasse doch bitte für alle den Link, wenn es etwas Neueres gibt, als im Exchange (für 4.9) zu finden.

Wie geht ihr denn bei Änderungen/ Stornierungen mit dem Modul vor?
Mir scheint es auch rechtssicher, solange revisionssicher abgespeichert wird. Nur das Storno Thema ist mir noch unklar…