Google Tag Manager / enhanced eCommerce tracking "best of breed"

Guten Morgen!
:slightly_smiling_face: Jetzt hab ich tatsächlich mal das Problem, dass ich zu viele (auf den ersten Blick) passende Module zu einem Thema finde… vielleicht könnt ihr mir ja mal helfen, das “best of breed” zu identifizieren: Und zwar geht es um das Thema “Google Tag Manager / Enhanced eCommerce tracking”.
Da haben wir auch bei PS eine Menge Module entwickelt (mit überschneidenden, aber nie ganz vollständigen Funktionsumfängen).

Mal die gerade konkreten Anforderungen des Kunden:

  • OXID 6.2 kompatibel
  • PHP 7 kompatibel
  • Google Tag Manager Einbindung (für weitere Skripte, Trackings und Cookie Präferenzen)
  • Google enhanced ecommerce Tracking
    dazu von mir noch:
  • eigenständiges Modul, keine Abhängkeiten von anderen OXID-Modulen (sorry D3)

Ich hatte den Kunden ein Modul von suabo als Demo bestellen lassen, allerdings ist das, was er da bekommen hat, nicht für die OXID 6 (mit composer.json usw.) und auch nicht für PHP 7 gedacht.

Bevor ich da jetzt anfange zu basteln (in die eine oder andere Richtung), wüsste ich gerne, ob da irgendein OXID Partner ein passenden Modul hat und das auch noch in Zukunft weiter verkaufen und entwickeln möchte.
Dann könnten wir nämlich auch bei Gelegenheit die ganzen Eigenentwicklungen dazu ablösen und das weiter promoten. Ist ja kein ganz ungewöhnliches Thema.

Finde es sehr schwer ein allgemeingültiges Modul für umzusetzen.

Mehrere Gründe

  • Google Analytics gibt es mittlerweile das Alte und Neue (Google Analytics 4-Properties)
  • Rechtskonformität (legal compliance) sehr individuell je nachdem welche Cookie Lösung eingesetzt wird, dort besteht eine Abhängigkeit zu Google Analytics + E-Commerce Tracking
  • Einbindung von Google Analytics und Co. kann komplett über Google Tag Manager erfolgen, dafür nicht zwingend ein Modul erforderlich - Google Tag Manager Code-Schnipsel in Custom Theme reicht aus

Nun. Das enhanced eCommerce-Tracking läuft meines Wissens sowieso immer komplett über den Google Tag Manager und kann dort auch recht gut über dort verankerte Cookie Lösungen rechtssicher umgesetzt werden.
Eigentlich macht es das Modul dadurch sogar recht einfach umsetzbar. Man braucht nur die Einbindung von Google Tag Manager über das Codeschnipsel (kann also automatisch ins Theme gehängt werden und muss dort nicht individuell eingebaut werden) und die Erweiterungen der data properties an den Trigger-Punkten im Shop (Artikel in den Warenkorb, Checkout usw.)

Mein Problem ist, dass ich kein Modul gefunden habe, dass das alles kompakt zusammenfasst und OXID 6-kompatibel einbindet.

Du kannst ggf das hier als Vorlage nehmen:

es hat alles Nötige für UA enhanced ecommerce, fehlt nur noch cookie consent Zeug.
Ich habe irgendwann mal angefangen, das Modul für GA4 umzubauen, ist aber noch nicht fertig geworden, weil GA4 kein wirklicher Ersatz für Enhanced Ecommerce Tracking ist

1 Like

Da liegt glaube ich die Krux.

Ja, das habe ich tatsächlich jetzt benutzt. Es sieht auch im Backend noch etwas kaputt aus und einige Files sind mit Windows line-endings, aber das sind alles Kleinigkeiten. Außerdem scheint es das Google Tag Manager-Tag doppelt (oder zusätzlich zum Shop noch einmal) einzubinden.
Als Basis erscheint es mir aber am Besten.
Und es funktioniert tadellos mit GA4, Google Tag Manager und allem drum und dran. Auch Consent sollte kein Problem sein. All das wird im Tag Manager bzw. in Analytics konfiguriert und hat mit dem Modul nicht viel zu tun.