Keine zweite Bestellung möglich

Guten Tag,

da irgendwie nie zweite Bestellungen kam oder diese dann per Telefon oder E-Mail geschickt wurden haben wir mal nachgeforscht, weil wir wissen wollten was los ist. Nun stellte sich heraus, dass es schlichtweg nicht möglich ist. Man loggt sich also ein, Waren in Warenkorb, weiter zum nächsten Schritt, und da bleibts hängen.

“Fehler: Sie sind bereits registriert! Bitte geben Sie das korrekte Passwort ein.”

Dabei kann man nirgends auf der Seite ein Passwort eingeben, da dort lediglich Rechnungs- und Versandtadresse eingegeben bzw. überprüft werden. Und rechts sieht man auch nur, dass man eingeloggt ist.

Hat jemand damit Erfahrungen bzw weiß, ob man irgendwas dagegen machen kann?
Unsere Shop Version ist leider auch schon etwas älter. Aber wir haben uns nicht getraut jetzt noch ein Update zu machen, weil wir befürchten dann alle Artikel neu eingeben zu müssen oder andere Einstellungen verloren gehen. Und wissen tun wir ja auch nicht, ob der Bug dann weg ist. Dabei steht jetzt Karneval kurz bevor und unser Shop dreht sich genau da drum :frowning:

3.0.3.2
OXID eShop Professional

Danke für eure Hilfe!

Hallo und herzlich willkommen,

[QUOTE=Minako;111000]Dabei steht jetzt Karneval kurz bevor und unser Shop dreht sich genau da drum :frowning:

3.0.3.2
OXID eShop Professional
[/QUOTE]

Dann dürften wir uns noch von ganz damals kennen. Wenn das Problem erst vor kurzem aufgetaucht ist, besteht die Vermutung dass der Hosting-Provider vielleicht ein Update seiner PHP-Version vorgenommen hat.

Gruß

ein Link wäre hilfreich

Habt Ihr ein eigenes Template?
Arbeitet Ihr gar nicht mit Kundenkontos, also registrierten Kunden?

Wie lange das Problem jetzt nun schon wirklich besteht kann ich leider nicht sagen, da es mir jetzt vor kurzem erst aufgefallen ist, da ich mich einfach mal selber registriert hatte zum rumtesten^^

Hier ist der Link zu unserem Shop: klick

Ein eigenes Template haben wir nicht. Man kann sich registrieren oder ohne registrieren bestellen. Aber mit registrieren (was wohl die meisten Kunden machen), tritt dann der Fehler auf.