Leere Adminseite nach Neuinstallation

Hallo zusammen,

ich möchte demnächst von 4.10 auf 6.1 migrieren. Dazu habe ich mir einen neuen Server (Apache 2.4, PHP 7.1) aufgesetzt und habe erstmal OXID 6.0.0 installiert und neu eingerichtet. Alle Haken sind grün und die Installation läuft auch fehlerfrei durch. Leider bekomme ich beim Login auf die Admin-Seite nur eine weiße Seite mit einer roten Linie am oberen Rand angezeigt.
Es gibt kein EXCEPTION.log und das access.log und error.log vom Apache sind auch unauffällig.

Das gleiche tritt auch bei Oxid 6.1. auf. Wo könnte hier der Wurm drin sein?

Guten Morgen :slight_smile: hast Du ein Screenshot von Deiner Admin-Seite? Ansonsten wäre noch MySQL Version interessant, weil es schon häufiger vorkam das es Probleme mit Views gab. Was genau meinst Du mit “neu eingerichtet”? Hast Du die Demodaten installiert, die Datenbank von deinem 4.10 verbunden?

Hallo, hier ein Screeshot:

Neu eingerichtet heisst: Grundinstallation mit Demodaten. Keine Verbindung zu irgendwlechen Altdatenbanken.

OS: Debian 10.0, Apache 2.4.38, MySQL 5.7.27

blockiert dein AdBlock zufällig Frames?

Nein, der AdBlocker ist es nicht. Aber ich habe gerade mal mit Chrome getestet und da sieht es so aus:

Irgendwie scheint das mit HTTPS zusammenzuhängen.

Für das Archiv: Das Problem ist gefunden!
vanilla_thunder hat den Schubs in die richtige Richtung gegeben. Nicht der AdBlocker hat die Frames blockiert, sondern der Apache selbst. Da waren wohl die SSL-Optionen zu restriktiv gesetzt.
Letztendlich war es diese Zeile in der “apache.conf”, die das verursacht hat:

Header always set X-Frame-Options DENY

Vielen Dank für die Unterstützung und ein schönes Restwochenende.

3 Likes