OXID 6.1.5 Update ist ohne Wave-Theme Update?

Hallo Forum,

nach dem ich das Update von 6.1.4 auf 6.1.5 eingespielt habe, habe ich lange nach einem Fehler im Update gesucht, da das Wave-Theme immer noch die Version 1.2.0 und nicht die aktuelle Version 1.3.1 hatte.
Dann habe ich mir die Installationsdatei auf Github angesehen und festgestellt, das dort noch die 1.2.0 eingetragen ist.

Mit Composer kenne ich mich noch nicht so gut aus, daher habe ich einige Fragen:
Ist die aktuelle Version 6.1.5 mit all seinen Modulen und Themes wirklich auf dem aktuellsten Stand?
Werden aktualisierte Module und Themes nicht automatisch eingepflegt?
Zum anderen, wie kann ich das alte, fehlerhafte Wave-Theme durch das aktuelle ersetzen?
Kann ich Module die ich nicht Laden möchte vom Update ausschließen?

Dazu habe ich in der Doku leider nichts gefunden.
Für Hilfe bin ich dankbar.

Gruß

Jürgen

Hallo Jürgen,

sicher ist es so, dass es bei dem Versionssprung von 1.2.0 auf 1.3.0 in Wave einen BC-Break gab (für @indianer3c: BC = Backwards Compatibility ^^). In solchen Fällen liefern wir nicht mehr über ein Patch-Release aus sondern die Änderungen fliessen direkt in den nächsten dev-Branch - also in diesem Falle v6.2.0. Die v6.2.0 ist auch schon als RC (Release Candidate) getaggt, da passiert nicht mehr viel bis zum “richtigen” Release (geplant jetzt Ende Januar).
Aber Du hast Recht: Zwischen Wave v1.2.0 und v1.3.1 ist schon eine ganze Menge passiert:

1 Like

Hallo Marco,
danke für die schnelle Antwort.
Da ich das Wave Theme gerne einsetzen, jedoch nicht alle Änderungen von Hand einpflegen möchte, würde ich gerne das Theme ersetzen.
Kann ich das mit dem Composer machen und wenn ja wie?
Danke im voraus.
Jürgen

Hallo Jürgen,

das wird per Composer schon irgendwie gehen (composer require, Anpassung in der composer.json) aber ich könnte mir vorstellen, dass man damit etwas kaputt macht oder irgend etwas nicht so funktioniert wie gedacht.
Vielleicht kannst Du Dir die neue Version einfach mal ziehen, per FTP als zusätzliches Theme mit in den views/-Ordner werfen und schauen, was passiert. Korregiert mich bitte einer, wenn ich hier Quatsch erzähle…
Die Alternative wäre eben wirklich, mit der 6.2.0 zu arbeiten.

Hallo Marco,
ich habe eine Lösung gefunden.
Da ich nicht in der Produktivversion arbeite sondern lokal in der Entwicklungsumgebung habe ich meine lokale composer.json erweitert/abgeändert.
Ich habe mir die composer.json von “oxid-esales/oxideshop-metapackage-ce” auf Github lokal gespeichert und habe dann die lokale composer.json, nach dem ich sie zur Sicherheit kopiert hatte, wie folgt angepasst:

im require folgende Zeile gelöscht:
“oxid-esales/oxideshop-metapackage-ce”: “^v6.1.5”,

dafür habe ich den require Bereich aus der Git composer.json eingefügt und die Version die ich haben möchte angepasst.
Beim Installieren habe ich festgestellt, dass ich damit auch Module und Dateien die ich im Shop nicht benötige, aus der composer.json entfernen kann, damit werden die Dateien im vendor und source Ordner gelöscht und beim update brauche ich nicht soviele Abfragen bestätigen.

Aber hier noch einige Sicherheitshinweise bevor ich Schimpfe bekomme!!
Dies ist nicht für ein Live-Projekt zu empfehlen da sonst Updates und Änderungen vergessen werden können.
Der Pflegeaufwand wäre dadurch auch größer und Fehler können nicht ausgeschlossen werden.
Ausser dem Entspricht dann die Installation nicht mehr der offiziellen Versionen von Oxid.

1 Like

@Marco - zum Thema abwarten:
Wenn SMARTY durch TWIG abgelöst wird, dann wird ja WAVE auch komplett abgelöst.
Wie sieht denn die aktuelle Roadmap aus?

Da sind Scripts in Vorbereitung (oder sogar schon fertig), die Deine Templates von Smarty in TWIG konvertieren. Insofern isses fast egal, mit welcher Template-Engine das Theme dann läuft :wink:

Danke und ab wann soll dann TWIG kommen?

Mit der 6.2.0, soviel ich weiss. Hast ja gelesen: Offiziell wahrscheinlich Ende Januar, getaggt ist sie schon als RC.

Hallo Marco, hinsichtlich neuem Release lese ich immer was von Ende Januar. Jetzt haben wir Ende März. Gibt´s denn schon einen Termin mit dem man planen kann? Im Admin steht immer noch, die neue 6.1.5 ist verfügbar. (CE)
Gruß Michael

Ende Januar musste aus Gründen verschoben werden, die 6.2.0 kommt in ein paar Tagen :wink: