Oxid 6.2 seit Installation von Lets Encrypt total zerhackt

Seit der Installation von LetsEncrypt unter Plesk ist der Shop total zerhackt und als HTML-Zeilen dargestellt, zudem als “nicht sicher” angezeigt. Auch wenn ich das Zertifikat weg nehme, funktioniert der Shop nicht. Kann mir hier jemand helfen?

Vielleicht liegt es an der .htacess Datei?

VG

Frank

Man sollte sowohl bei sShopURL als auch bei sSSLShopURL die SSL-Url eintragen, also mit https. In der htaccess sollte eine Weiterleitung von http nach https eingerichtet werden.

Hallo
Ich hatte das gleiche Problem und auch mit dem Edit in der config.inc.php gefixt bekommen.
in die .htaccess habe ich:
RewriteCond %{SERVER_PORT} 80
RewriteRule ^(.*)$ https://www.meineurl.de/$1 [L,R=301]
eingetragen.

https und http werden wieder richtig angezeigt.

Aber wenn ich die url mit www aufrufe, werden Icons, wie die Lupe der Suche, die kleine Pfeile nach unten bei Sprache und Währung, oder aber auch die Symbole der Sozialen Medien im Footer als kleine graue Vierecke dargestellt.

Muss man für www noch etwas ändern?

Meinst du ohne www?

http://meineurl.de” und “https://meineurl.de” funktionieren.

www.meineurl.de” bekomme ich die Icons nicht angezeigt.

Du musst auf die Url weiterleiten die du haben willst, und diese muss auch in der config.inc so stehen, normalerweise ist das die mit www. Du brauchst also zwei Weiterleitungen in der htaccess, eine von nicht-www auf www und eine von nicht-SSL auf SSL. In der config.inc. php steht dann die SSL-Url mit www.

Ok soweit verstanden! - funktioniert aber nicht.

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.
RewriteRule ^(.*)$ http://www.%{HTTP_HOST}/$1 [R,L]
RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteRule ^ https://www.%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
in der .htaccess

… aber müsste mein Eintrag

nicht auch www. umleiten? bzw. die eine Regel tut es doch !?

Beide redirects leiten also alles auf https://www.

$this->sShopURL = ‘https://www.meineurl.de’; // eShop base url, required
$this->sSSLShopURL = ‘https://www.meineurl.de’; // eShop SSL url, optional
in der config.ini

Im Ergebnis ist derShop aber wieder zerhackt.
Entferne ich das www ist der Aufbau wieder da, aber die Icons und Grafiken funktionieren nicht.
Habe das jetzt kreuz und quer getestet und kann meinen Denkfehler nicht finden.

Guten Morgen @_newbie :slight_smile:

Da Du bereits die Version 6.1 verwendest, wie wäre es anstatt in der .htaccess zu arbeiten mit einem kostenfreien Modul?

Ich habe eins bereitgestellt namens Bevorzugte Domain was ich selber nutze https://bisweb.me/module/seo/bevorzugte-domain.html

Grüße,
Tim

Hallo
wundersame Heilung. Seit dem letztn Post von mir unverändert in Variante 2

der .htaccess und alles geht seit heute morgen wie es soll.

@indianer3c
Vielen Dank Tim, das Modul schaue ich mir trotzdem gerne mal an.

1 Like

@_newbie dankeschön, Feedback willkommen falls Du es bei Dir testen tust. Interessant ist ob es auf Anhieb für Dich funzt und was für Probleme, Fragen bei Integration aufgetreten sind. Letztendlich ob Du es produktiv einsetzt, dies hilft mir bei der Weiterentwicklung. Danke.

Der Browser cached redirects manchmal hartnäckig. :wink: