Oxid und PHP 7.2


#1

Hallo,

ich habe hier 2 CE 6.1 am laufen. Am 3.12.2018 hat mein Hoster HE angekündigt, die jetzt laufende PHP-Version 7.0 zu deaktivieren und durch die 7.2 zu ersetzen.

Testhalber habe ich diese schon mal aktiviert und erhalte logischerweise in der Systemgesundheit bei PHP ein “gelb”.
Allerdings erhalte ich auch bei " “ini_set erlaubt” ein “rot”, was mich etwas verunsichert…

Kommt hier ggf. ein Update, bzw. muss ich mir zum 3.12.2018 Sorgen machen?

mfg

Gert


#2

Hallo Gert,

OXID 6.1 wird aktuell mit PHP 7.0 und 7.1 getestet: https://oxidforge.org/en/oxid-eshop-version-6-1-0.html#toggle-id-2. Die Version 6.1.1 ist gerade am 31.10. veröffentlicht worden, die nächste kommt ein Vierteljahr später. Wenn HE 7.0 abschaltet und stattdessen 7.2 dazu nimmt, wird sicher auch die 7.1 noch beibehalten werden.

Ansonsten findest Du die Hosting-Provider, mit denen wir uns über solche Angelegenheiten abstimmen, hier: https://www.oxid-esales.com/oxid-welt/partner/partner-finden/.


#3

Hallo Gert,

ein paar unserer Kunden und wir verwenden auf unseren Test/Entwicklungsumgebungen (ab 6.1.0) nur PHP 7.2, bis jetzt hatten wir noch keine Komplikationen. Lediglich ein ein 3rdParty Modul hat Anpassungen benötigt wegen Deprecated Functions.

Gruss Stefan


#4

Bei HE läuft sogar Oxid 4.9 angepasst für php7 unter php7.2
Allerdings ist ini_set rot, verursacht aber nach einem Monat keine erkennbaren Probleme.
Zu diesem alten Punkt siehe auch hier:


#5

Hallo,

@ maexware_Stefan
Also auch bei mir habe ich noch nichts bemerkt, habe allerdings noch nicht all zu tief getestet…

@ Also HE erlaubt “ini_set”, nur bei PHP 7.2 ist es dann rot…

mfg

Gert


#6

Eine andere Möglichkeit wäre, statt eines Managed Servers einen frei konfigurierbaren (mit Plesk) zu nehmen. Da pfuscht einem der Provider dann nicht mehr ins Handwerk. Die Kehrseite ist natürlich, daß man selber mehr machen muss, aber Plesk hilft dabei.


#7

Hallo m431342,

das ist mir bewusst, aber ich weiß, was dran hängt…

Das Problem bei solchen Sachen ist, dass man dann so ca. aller 3 - 12 Monate tiefer in die Materie eintauchen muss und das vom letzten mal wieder aus dem Gedächtnis ist…

Uns PS, da liegt nicht nur Oxid drauf…

mfg

Gert