Oxid Version 6.1.0 installieren (alte Version)

Ich muss zum testen eine ältere Version Oxid 6.1.x installieren. Allerdings installiert:
composer create-project --no-dev oxid-esales/oxideshop-project my_oxid_eshop_project dev-b-6.1-ce
scheinbar immer die letzte Version (heute: 6.1.4).
Komme ich irgendwie noch an Versionen 6.0.x und 6.1.x ran? Und ja, ich habe auch schon selbst gesucht :}

Schau mal, hier gibt es die Installationsbeschreibung für 6.0: https://docs.oxid-esales.com/eshop/de/6.0/installation/neu-installation/installation-vorbereiten.html.

Danke, das hatte ich schon gefunden und werde ich auch einmal versuchen. Aber auch das wird vermutlich immer die letzte 6.0er Version installieren, oder? Gibt es eine Möglichkeit, eine bestimmte Version gezielt zu installieren?
Zur Erklärung: Ein (gekauftes) Modul macht momentan nicht, was es soll und ich möchte ausschließen, dass es an der OXID-Version liegt. Es ist für 6.1.x freigegeben, aber ich bin mir nicht sicher, ob es auch mit 6.1.3 und 6.1.4 getestet wurde.

Ich denke, die genaue Shopversion kann man in der composer.json angeben. Bitte korrigiert mich, wenn dieser Ansatz zu simpel ist.

1 Like

So habe ich es jetzt gemacht:

  1. die Datei composer.json aus der Version 6.1.4 in das Verzeichnis 6.1.0 kopiert
  2. den Eintrag “oxid-esales/oxideshop-metapackage-ce”: “v6.1.4” in “oxid-esales/oxideshop-metapackage-ce”: “v6.1.0” geändert
  3. in dem Verzeichnis composer install ausführen

@Matze66: Genau wie es @juergen.busch angedeutet hat: Der Schlüssel liegt in der composer.json des Shops. Schau dazu hier: https://docs.oxid-esales.com/eshop/de/6.0/installation/update-installation/ab-600-aktualisieren.html. Du musst nur rückwärts gehen.

Also in der composer.json im Bereich require folgenden Eintrag finden:

“oxid-esales/oxideshop-metapackage-ce”: “v6.1.4”

und den auf v6.1.0 ändern. Anschließend noch einmal ein composer update --no-dev --no-scripts + composer install. Knackpunkt sind jetzt DB-Anpassungen zwischen Version 6.1.0 und 6.1.4. Dafür gibt es rückwärts keinen Automatismus. Die Update-Datenbank-Migrationen von OXID geht immer vorwärts.

Falls Du aber einen 6er-Shop bei der Hand hast, den Du schon immer fleißig geupdatet hast, findest Du unter /source/migration/data/*.php die einzelnen Migrationsscripte die während der Upgates stattfanden. Da kannst Du entscheiden, was Du dann per Hand mittels phpMyAdmin wieder zurück baust.

1 Like

@Matze66: Jetzt warst Du schneller :wink: