Paypal Sandbox meldet, XXX versendet nicht an diesen Ort. Verwenden Sie eine andere Adresse

Ich habe mir die Sandbox eingerichtet und dazu einen neuen Käuferaccount mit Land “Germany”.
Kaufe ich jetzt einen Artikel und gehe auf Paypal, dann kommt obige Fehlermelduung und ich kann die Zahlung nicht auslösen. Ich kann auch nicht mehr zurück aus Paypal. Nur noch Fenster zu funktioniert.

Ich habe bei der Versandart, Versandregel und Zahlart Paypal überall Deutschland zugeordnet und mein Testkäufer hat Deutschland auch als Land.

Was läuft verkehrt?

Bernd

Hallo Bernd,

handelt es sich denn um Cubanische Zigarren o.ä.?

Gruß

Ist es Express Checkout und ist der Server öffentlich erreichbar?

Es sind Ebooks zum Download, und es ist alles öffentlich erreichbar.

Bernd

Hast du bei den Artikeln eingestellt, dass es sich um immaterielle Artikel handelt?

[QUOTE=martin.wegele;162414]Hast du bei den Artikeln eingestellt, dass es sich um immaterielle Artikel handelt?[/QUOTE]
Nein,habe ich nicht.
Soll ich das etwa?
Ich habe das so verstanden, dass immaterielle Artikel Dienstleistungen sind aber keine Download-Artikel.

Bernd

Probier es doch einfach mal aus. :wink:


Bump.
Irgend etwas neues dazu?

Bei mir können Kunden aus dem Ausland nicht über PP Express bestellen “XXX versendet nicht an diesen Ort. Verwenden Sie eine andere Adresse.”

Selbst wenn ich auf Versandkostenfrei oder Immaterieller Artikel stelle, kommt die Fehlermeldung.

Das normale PayPal funktioniert einwandfrei, auch im Ausland.
Modul Version: 3.2.1-4.6.x-1

Was soll hier neues geben? Wir haben ja auf deine Rückmeldung gewartet.

[QUOTE=vanilla thunder;163276]Was soll hier neues geben? Wir haben ja auf deine Rückmeldung gewartet.[/QUOTE]
Wut? Verstehe ich nicht, ist nicht mein Thread, hatte nur einen Post und dein Post steht gleich darunter.

Hallo Zusammen,

ich hab genau dasselbe Problem:

Artikel soll ohne Registrierung über den Express-Button von Paypal im Mini-Warenkorb bezahlt werden. Nach der Anmeldung in Paypal kommt oben genannte Meldung.

Es handelt sich um Postkarten (nicht kubanische Zigarren) und der Kunde befindet sich in Deutschland.
Ich hab das Problem im Sandbox-Modus nachvollziehen können.

Was muss ich noch einstellen? Immaterielle Ware macht hier keinen Sinn. Alle anderen Zahlarten (mit Registrierung über Paypal Express oder normales Paypal) funktionieren einwandfrei.

Grüße,

Cat.

Hallo,

hat jemand eine Idee? Wie habt Ihr das Problem gelöst bekommen?

Ich setze Oxid 4.7.12 ein und das Paypal Modul 3.0.3

Viele Grüße

Cat.

Hallo Zusammen,

Das Problem taucht auch im Live-Betrieb von Paypal (nicht Sandbox-Modus), auch bei ganz normaler Bestellung nach dem Anmelden im Shop, also nicht nur beim Gastzugang und beim Bestellen mit Paypal-Express.

Nach der Anmeldung in Paypal erscheinen die Versandkosten korrekt, dann sieht man einen Loader an der Stelle, der ein paar Sekunden irgendwas berechnet, wenn das fertig ist erscheinen wieder die korrekten Versandkosten, aber oben in Paypal erscheint die Meldung “Cityproducts versendet nicht an diesen Ort. Verwenden Sie eine andere Adresse”.

Nachvollziehbar im Live-Betrieb bei www.cityproducts.de.

Ich bitte um Unterstüzung!

Viele Grüße,

Cat,

[B]Paypal Sandbox meldet, XXX versendet nicht an diesen Ort. Verwenden Sie eine andere Adresse[/B]

Hast Du Dich auch schon mit Paypal in Verbindung gesetzt? Eine Kundin bekam auch Nachricht von einem Käufer, der nicht bestellen konnte und von Paypal die selbe Fehlermeldung bekam, allerdings war das nicht über ihren OXID-Shop, sondern über Ebay. Ich habe das betreffende Angebot geprüft, das war aber i.O, d.h. Versandkosten und Versandeinstellungen waren korrekt.

Zum Paypal-Modul kann ich nichts sagen, weil ich es nicht im Einsatz habe, es kann aber sein, dass der Fehler vielleicht auch auf Paypal-Seite liegt.

So, ich hab jetzt nochmal durchgetestet:

Es handelt sich um einen Shop mit 2 Benutzrgruppen: Händler und Endkunden.

In den Zahlungsarten sind verschiedenen Benutzergruppen definiert,
in den Versandarten sind auch verschiede Benutzergruppen und die Zahlungssysteme getrennt definiert. Das ist notwendig weil die beiden Benutzergruppen verschiedene Zahlungsarten und Versandkosten haben.

Ich habe sogar eine Benutzergruppe “Endkunde” eingeführt (bei der Registrierung bekokmmt jeder Kunde die Gruppe Endkunde, Händler werden manuell zu solchen gemacht), damit ich die Zahlungsarten und Versandarten der Händler und Endkunden trennen kann.

Mit normalem Paypal funktioniert alles, mit Paypal direkt kommt besagte Fehlermeldung.

Wenn ich in der “Standard”-Versandart KEINE Benutzergruppe, statt “Endkunde” definiere, dann erscheint in Paypal auch keine Fehlermeldung. Allerdings bekommen dann die Händler falsche Versandkosten, Zahlungsarten etc. So geht es also auch nicht.

Wie kann/muss ich die Einstellungen vornehmen, damit ich getrennte Zahlungsarten und Versandarten/-kosten für die beiden Benutzergruppen bekomme??

Grüße,

Cat.

[[email protected];175428]
Wie kann/muss ich die Einstellungen vornehmen, damit ich getrennte Zahlungsarten und Versandarten/-kosten für die beiden Benutzergruppen bekomme??
[/QUOTE]

ist es eigentlich kein Paypal-Thema mehr.

Prüfe deine Settings.

  • Den Zahlungsarten müssen die Benutzergruppen zugeordnet werden
  • Den Versandarten müssen Zahlungsarten und Benutzergruppen zugeordnet werden.
  • Den Versandkostenregeln müssen die Benutzergruppen zugeordnet werden

Vielleicht hast Du da einen Logikfehler drin.

Alle Einstellungen überprüft und alles ist drin. Hab sogar noch die Länder in den Versandarten hinzugefügt. Trotzdem das gleiche Phänomen.

Hab jetzt doch mal Paypal kontaktiert. Muss wissen, wann / warum diese Fehlermeldung auftaucht. Dann kann ich die Einstellungen vielleicht besser korrigieren.

Grüße,

Cat.

[[email protected];175428]
Wenn ich in der “Standard”-Versandart KEINE Benutzergruppe, statt “Endkunde” definiere, dann erscheint in Paypal auch keine Fehlermeldung.[/QUOTE]
Wenn das so ist dann deutet das auf einen Bug im Paypal Modul hin.

leofonic hat ein Modul um die Versandeinstellungen zu prüfen.

In den meisten Fällen liegt es an fehlerhaften Einstellungen.

So wie ich das verstehe ist die Zahlart ja sichtbar, aber funktioniert nicht. Das kann eigentlich nicht an fehlerhaften Einstellungen liegen. Wenn die Benutzergruppen-Zuordnung in den Versandarten den Fehler hervorrufen, dann könnte man das umgehen, indem man in den Versandarten keine Gruppen zuordnet und stattdessen für jede Versandart eigene Regeln erstellt und die Zuordnung der Benutzergruppen in den Regeln macht.