Paypal Update bis ende Juni?


#1

Beim Einloggen bei PAypal bekomme ich die Meldung das bis ende Juni was auf aufgrund von irgendwas 1.2, das Paypal Modul ein Update braucht…
Es geht um die CE Edition 4.10.6


#2

Ist in den Core-Modulen seit zwei Jahren existent:


#3

ok…hmm…
ICh wurde heute von Paypal per Post angeschrieben, da es offenbar nach wie vor nicht vorhanden ist…
Kann ich das einzeln noch mal runterladen und installieren?


#4

Schau doch einfach mal nach, welche Version des PayPal-Moduls Du im Einsatz hast und dann wissen wir mehr. Kann gut sein, dass PayPal alle Kunden mit der Giesskanne benachrichtigt.


#5

Version3.3.0
AutorOXID eSales AG


#6

Ja nu, schau mal:


#7

Habe auch Post von Paypal bekommen :-(. Habe die CE 4.9.9 im Einsatz mit der Paypal Modul Version 3.1.0. Kann mir sagen ob die Version 3.2.3 for 4.9.x Aus Exchange TLS 1.2 schon kann?

1000 Dank schonmal !!!


#8

Weil’s so schwer zu finden ist :wink:

Man kann auf GitHub (theoretisch) einfach zwischen den Tags hin- und herswitchen.


#9

@corado was genau steht denn auf der PayPal-Seite?
gehts da vielleicht um ein Browser-Update?


#10

Thomas,

Wir haben versucht, Sie über eine dringende Sicherheitsanforderung zu informieren. Diese erfordert nun Ihre sofortige Aufmerksamkeit. Ab dem 26. Juni 2018 wird PayPal Änderungen vornehmen, durch die Sie möglicherweise keine PayPal-Zahlungen mehr akzeptieren, Kreditkartenzahlungen mit PayPal verarbeiten oder auf das Geld in Ihrem PayPal-Geschäftskonto zugreifen können.

Handeln Sie bis zum 26. Juni 2018.

Unsere Aufzeichnungen zeigen, dass Ihre PayPal-Integration ein älteres Verschlüsselungsprotokoll verwendet. Ergreifen Sie umgehend die folgenden Maßnahmen und aktualisieren Sie Ihre PayPal-Integration(en) auf das kryptografische Protokoll TLS 1.2 bis zum 26. Juni 2018.

  1. Die Anforderungen können Sie auf unserer Website zum Thema Sicherheit nachlesen: www.paypal.com/tls
  2. Wenn Ihre Website von einem Drittanbieter gehostet wird, arbeiten Sie mit Ihrem Webhosting-Provider oder E-Commerce-Software-Anbieter zusammen. Andernfalls wenden Sie sich an Ihren Webentwickler oder Systemadministrator, um die Aktualisierung vorzunehmen.
  3. Verwenden Sie unsere Testumgebung, um zu prüfen, ob Ihre Server die neuesten Sicherheitsstandards unterstützen: https://tlstest.paypal.com. Die Testumgebung zeigt die Nachricht “PayPal_Connection_OK” an, wenn Sie die Aktualisierung korrekt abgeschlossen haben. Beachten Sie, dass Sie Ihre API mit Ihrem Server, und nicht mit Ihrem Webbrowser testen.

Wenn Sie Ihre Integration nicht bis zum 26. Juni 2018 aktualisieren, können Sie sonst möglicherweise keinePayPal-Zahlungen mehr akzeptieren, Kreditkartenzahlungen mit PayPal verarbeiten oder auf das Geld in Ihrem PayPal-Geschäftskonto zugreifen.

Wenn Sie Unterstützung brauchen, wenden Sie sich an Ihren Webhosting- oder E-Commerce-Anbieter bzw. an Ihren Webentwickler oder Systemadministrator. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Hilfe-Center.

PayPal Merchant Services


#11

Hoppala.

Ist an mir vorbeigegangen.

Bei mir lauft das PayPal Modul in Version 3.2.1 auf einem gerade nicht wirklich update-fähigen Oxid 4.9.4

Die oepaypalcurl.php sieht da auch ein_wenig anders aus. Sehe da nichts zum switchen.

Welcher Aktionismus wäre da jetzt pragmatisch?

Grüße!


#12

so. Im Forum lesen hilft.

Sollte alles fein sein, wenn ‘CURLOPT_SSLVERSION’ => 1, gesetzt ist.
War gesetzt. Trotzdem hat PayPal auf beiden Handys einen Anruf hinterlassen, das würde nicht klappen.
Provider meint: Alles gut auf Ihrer seite bezgl. TSL.

Kann ich die Verbindung selbst irgendwie testen?

Merci.


#13

spam ja hier ungerne zu: Hat sich erledigt. Grössere Sache leider, Wald vor Bäumen nicht gesehen :frowning:


#14

wo muss das stehen?!
Wäre schön, wen Du wenigstens vollständige Informationen schreibst, wenn Du hier schon zwischen gehst


#15

Was soll denn die pampige Formulierung “…wenn Du schon dazwischen gehst…” ?
Ich bin auch angespannt. Setzen kannst Du den wert in der oepaypalcurl.php


#16

hmm…bei mir steht da
protected $_aEnvironmentParameters = array(
‘CURLOPT_VERBOSE’ => 0,
‘CURLOPT_SSL_VERIFYPEER’ => false,
‘CURLOPT_SSL_VERIFYHOST’ => false,
‘CURLOPT_SSLVERSION’ => CURL_SSLVERSION_TLSv1_2,
‘CURLOPT_RETURNTRANSFER’ => 1,
‘CURLOPT_POST’ => 1,
‘CURLOPT_HTTP_VERSION’ => CURL_HTTP_VERSION_1_1,