Produkte von Versandarten ausschließen

Unser Kunde möchte große Artikel (Sperrgut) von der angelegten “Express” Versandmethode ausschließen, eine Zuordnung/ein Ausschluss von Artikeln/Kategorien scheint jedoch nur auf Ebene der Versandkostenregeln möglich zu sein.

Wir könnten diesen Wunsch ein Wenig umständlich auch über die Versankostenregeln abbilden, jedoch stehen wir vor einem Problem:

Der Artikel “Fahrrad” befindet sich in der Kategorie “Zweiräder”, welches auch seine Hauptkategorie ist. Er ist weiter in der Kategorie “Bianchi”, weil das der Hersteller ist, und das in der internen Linkstruktur wichtig für uns ist.
Die Idee war jetzt, die Versandkostenregeln so zu deichseln, dass die Kategorie “Zweiräder” von der Versandart ausgeschlossen ist (alle Kategorien außer Zweiräder zugewiesen).

Dies funktioniert aber nicht, da OXID die Regeln scheinbar nicht exklusiv auswertet. Da sich der Artikel in der Kategorie “Bianchi” befindet und diese Kategorie zu “Expressversand” zugeordnet ist, wird die Versandart trotzdem für den Artikel ausgegeben.

Ist das das gewünschte Verhalten? Ist es möglich den Wunsch umzusetzen, ohne eine Zusatzfunktionalität via Modul einzubringen?

Vielen Dank bereits im Vorraus für eure Antworten.

Neue versteckte Kategorie “Expressversand”,
Artikel zuordnen,
Versandart auf diese Kategorie statt den eigentlichen Produktkategorien beschränken.

Aber rein von der Problematik her glaube ich, dass das nicht die Lösung ist. Ihr wollt ja eigentlich bestimmte Versandart ausschließen, wenn Produkt X im warenkorb ist. Das geht nur mit Modul

Das ist natürlich schade. Wir können uns vorstellen, dass viele Shopbetreiber diese oder eine ähnliche Funktionalität gut gebrauchen könnten. Vielleicht sollte das an die Entwickler weitergetragen werden, damit eine Lösung ohne Modul integriert werden kann.

Wir werden uns nun vorerst an die Implementierung eines entsprechenden Moduls machen.

Vielen Dank bis hierhin.

Klar, einige möglicherweise. Hatte @leofonic nicht mal so etwas am Start, das hier?

Wenn Ihr etwas Entsprechendes habt, stellt das gern auf GitHub zur Verfügung, damit auch andere Shopbetreiber etwas davon haben. Wir können das hier diskutieren und zur Mitarbeit einladen - so funktioniert Open-Source :wink:

Wenn Ihr etwas Entsprechendes habt, stellt das gern auf GitHub zur Verfügung, damit auch andere Shopbetreiber etwas davon haben. Wir können das hier diskutieren und zur Mitarbeit einladen - so funktioniert Open-Source :wink:

Diese Möglichkeit wird selbstverständlich mit dem Chef besprochen.

1 Like

Hallo liebe OXID-Community,

ich habe eine Frage zu genau diesem Thema.
Der Kunde hat teilweise Artikel (File und Spiele), die ab 18 sind.

Hierfür habe ich eine eigene Versandart und Versandkostenregel mit DHL Altersprüfung.

Nun brauche ich aber ein Modul, welches mir die Möglichkeit gibt, alle anderen Versandmethoden zu deaktivieren weil ja nur DHL mit Altersprüfung auswählbar sein soll.

Das verlinkte Modul von Lefonic ist für OXID 4 - gibt es irgendwo sowas auch für OXID 6?
Bei Packagist habe ich leider nichts gefunden: zunderweb/deliverysetcheck - Packagist
Kennt hier jemand Module, die speziell hierfür sind?

Oder gibt es andere Lösungsansätze?
Theoretisch könnte ich eine Kategorie “Normaler Versand” anlegen und hier alle Artikel reinpacken - bei denen dann der normale Versand angezeigt wird - aber hier kann es schnell passieren, dass der Shopbetreiber beim neuanlegen von Artikeln vergisst diese Kategorie zuzuweisen.

Danke vorab.

Ich kenne Online Altersverifikation / Altersprüfung für OXID | TESolutions und wenn anfragst könnte es sogar bereits für die 6er vorliegen.

Da war mal …

Unser Modul liegt für OXID 6.x vor, geht da aber glaube ich zu weit. Damit wird über den “SCHUFA-IdentitätsCheck Jugendschutz” das Alter des Bestellers online geprüft. Falls der/diejenige noch nicht volljährig ist oder die Daten nicht vorliegen, kommt im Checkout eine entsprechende Meldung und es ist kein Kauf möglich. Für den Schufa Dienst fallen Kosten je Abfrage an. Sinn macht das m.M.n. nur für Shops bei denen diese Onlineprüfung gesetzlich vorgeschrieben ist (Tabakwaren etc.).

Für den genannten Zweck würde ich bei den Artikeln zusätzlich ein Feld “Versand ab 18” oder ähnlich anlegen und die entsprechenden Artikeln so kennzeichnen. Über ein kleines Modul könnte man das im Checkout entsprechend abfragen und dann die Versandkostenregeln erweitern, so dass nur noch die gewünschten Versandarten angezeigt werden wenn ein “ab 18” Artikel im WK ist. Ein fertiges Modul dafür kenne ich nicht, aber das könnte man mit relativ geringem Aufwand individuell machen.

Mit dem Foxido Modul könnte man das anscheinend umsetzen, aber da müsste man die Artikel wohl über eine (versteckte) Kategoriezuordnung kennzeichnen. Ich kenne das Modul aber nicht.

Genau. Wenn es noch keine Kategorie gibt, wäre eine Kategorie wie z.B. “Ab 18” angebracht. Damit ist es dann möglich, im Checkout nur eine Option zuzulassen, falls sich so ein Artikel im WK befindet.

Wenn man über eigene Kategorie geht, dann bräuchte man kein Modul mehr. Dann würde es ausreichen sicherzustellen, dass sich die Versandkostenregeln nach Kategorien unterscheiden.

Alternativ wären auch Benutzergruppen denkbar, dass man manuell Benutzer zu Benutzergruppe “Ab 18” hinzufügt, aber dann müsste Kunde sich registrieren und man müsste dies manuell verifizieren.

Problem ist und war, dass man in OXID standardmäßig nichts ausschließen kann. Es soll ja nichts hinzukommen, sondern es sollen Dinge verborgen werden, wenn sich spezielle Artikel im WK befinden oder User sich in einer bestimmten UserGruppe wie z.B. “Noch nicht 18” befinden.

Auch dann denke ich, das Problem ist wenn man einen Artikel mit einer anderen Versandart in den WK legt dann kann man diese auswählen. Ich kann mal schauen ob ich am WE dazukomme das Modul auf 6.x umzuschreiben.

Hierfür scheint dieses Modul der richtige Ansatz zu sein:

Da bin ich bei meiner ersten Suche drauf gestoßen.

Um zu meiner Frage zurück zu kommen, scheint hier das Modul von Foxido das richtige zu sein.
Der Kunde hat sich aber erst einmal dagegen entschieden und will dass es vorerst nur den Standarsversand gibt und die Beauftragung des des Versandes mit Altersprüfung händisch beauftragen.

Danke für eure Mühen und die Anteilnahme.

1 Like