Redirect 301 - wann alte Seite komplett entfernen?

Guten Tag!

Wir wollen eine Webseite abschalten und dessen Seiten nach und nach auf die neue Webseite routen.
Ich lege nun also für die erste Unterseite der Webseite ein 301 an und entferne den Zugriff auf die Seite, indem ich diese im Menü nicht mehr anzeigen lasse.
Die Seite selbst existiert also noch.
Jetzt die Frage:
Kann oder “muss” ich auch die Seite sofort entfernen?
Hat das überhaupt noch Einfluss bei google?

Und noch eine Frage in diesem Zusammenhang:
Die Redirect Regeln sind für die Plattformen Oxid und Wordpress dieselben?

Ich wünsche viel Gesundheit und gute Geschäfte.

Redirect 301 signalisiert der Suchmaschine, dass die Seite permanent woanders hin umgezogen wurde. Das heißt, kommt ein Besucher auf diese Seite, wird er direkt auf die neue Seite weiter geleitet; ein Suchmaschinenbot bekommt die Anweisung: Indexiere bitte die neue statt der alten Seite.

Das funktioniert - unabhängig von der Applikation - über den Webserver. Apache nutzt hier z.B. eine .htaccess-Datei auf der alten Domain, in der folgende Anweisungen stehen könnten:

Redirect 301 /schnuersenkel-gelb.html https://neue-domain.de/schnuersenkel-gelb.html

Willst Du eine Seite nicht umleiten, sondern komplett im Nirvana verschwinden lassen, benutzt Du das hier:

Redirect 410 /schnuersenkel-gelb.html

Ich würde die alte Seite so lange stehen lassen, bis sie komplett aus dem Google-Index verschwunden ist: https://lmgtfy.app/?q=site%3Aalte-domain.de

Bitte bedenken, die .htaccess wird beim Apache immer wieder neu geparsed, somit wird die Site bei vielen 301 unter Umständen sehr langsam performen.

Gruss
Marcel