Shop lässt sich nicht aktivieren nach eingespieltem Backup, keine Artikel etc

Hallo,
ich habe heute etwas an meinem Shop getestet bzw. wollte das PayPal Modul für eFire einbinden. Vorher natürlich eine Backup erstellt.

Bei der Installation des Moduls ist was schiefgegangn so das ich das Backup einspielen musste.

Habe SQL Datenbank gesichert und die Verzeichnisse des Shops per FTP.
Habe dann den kompletten Shop (DB + Verezeichnisse) gelöscht.
Anschließend habe ich die Verzeichnisse wieder per FTP rübergezogen (gleicher Pfad) und die Datenbank wieder eingespielt. (Keine Neuinstallation)

Ins Adminmenü komme ich. Aber ich kann den Shop nicht aktivieren und z.B. Zahlungsarten und Versandarten oder Artikel sind nicht mehr da, obwohl die Daten in der Datenbank stehen. (Hab per phpMyAdmin nachgeschaut alles in der Datenbank)

Habt ihr eine Idee wo das Problem liegen könnte?

tmp geleert und views aktualisiert?

Jop, hatte ich. Hat leider beides nichts gebracht.

Wenn auf “Shop offline” umgeleitet wird, dann hängt das meist mit einer nicht erreichbaren Datenbank zusammen. Prüf mal die Daten in der config.inc.php und schau auch mal in den Logs nach einer Fehlermeldung.

ja aber dann kommt man doch nicht in den Admin, von daher tippe ich das es irgendwie mit den views zusammenhängt.
Womöglich hat der DB Nutzer aus config.inc.php nicht das recht views zu erstellen auf der neu eingespielten DB … ?
Die Logs wären tatsächlich hilfreich dazu, aber im obigem Fall wird da auch nicht viel drinstehen …

ups - da fällt mir doch was ein…

Bei dem DB-Backup bzw. beim Zurückspielen, hast Du da die Tabellen mit Präfix oxv_ mitgenommen? Das sind nämlich die Views, ggf. die mal leeren und dann views neu erstellen.

Danke für die bisherigen Antworten.
Die config ist korrekt habe ich gecheckt.

Habe grad drei Tabellen mit “oxv” am Anfang gelöscht und die Views neu erstellt.
Geht leider immer noch nicht. (Und die Tabellen wurden nicht neu angelegt nach dem erstellen der Views.

Update: Habe die falschen Datein mit oxv am Anfang gelöscht. Die Dateien die du meinst die ich löschen sollte habe ich gar nicht in der Datenbank! (Habe grad mal einen Testshop installiert um das ganze zu testen und habe dort gesehend as es viele oxv-Tabellen gibt.)

Habe das Gefühl aus irgendeinem Grund kann der Shop nicht aus der Datenbank lesen und auch nicht reinschreiben.
(Nur eine Vermutung) Wie holgt sagt.

Wo finde ich den diese Logdatei genau?

Musst man für die Datenbank nicht irgendwas mit “Views” aktiveren damit das ganze funktioniert? Das ist mir grad in Sinn gekommen, ich habe bei der letzten Installation etwas von meinem Provider freitschalten lassen.

Habe die Lösung so wies aussieht: Ich muss “CREATE VIEW” auf der Datenbank aktivieren lassen!
Dann dürft das ganze wieder Problemlos funktionieren, das kann ich selbst nicht sondern nur mein Provider, drum sind wir da nicht draufgekommen.

Der Datenbankuser benötigt die Rechte für CREATE VIEW

Logdatei: /log/EXCEPTION_LOG.txt

Jop genau, das lasse ich jetzt von meinem Provider aktivieren, ist Standardmäßig ausgeschalten.

Vielen Dank für eure Unterstützung!
Ich sag auch bescheid obs dann geht.