Shop Oxid 6.0.2 Umzug zu neuem Hoster endet im Maintainance-Mode


#1

Hallo zusammen,
nachdem ich es nicht geschafft habe das Release Oxid 6.0.2 mittels Composer aus dem Git zu installieren, versuche ich es nun mit einem Umzug des Shops zum neuen Hoster (Profihost)

  • DB wurde ohne Views exportier und beim neuen Hoster importiert
  • SHopVerzeichnis wurde als Tar-File zum neuen Hoster kopiert
  • config.inc.php für DB-Parameter etc. angepasst
  • config.inc.php /$this->blSkipViewUsage = true; gesetzt
  • tmp/* gelöscht

Ich schaffe es nicht das Admin-Interface aufzurufen, ich bleibe im MaintainanceMode.

Fehler in ExeptionLog:
[exception] [type OxidEsales\Eshop\Core\Exception\DatabaseException] [code 0] [file /OXID6/vendor/oxid-esales/oxideshop-ce/source/Core/Config.php] [line 386] [message Unable to load shop config values from database]

Die Parameter für den DB-Connect in der config.inc.php sind korrekt.

Hinweis:
Bei Profihost läuft die MySQL-DB auf Port 3307.
Dafür habe ich im source-Verzeichnis eine php.ini mit “mysqli.default_port 3307” angelegt.

Hab keine Ahnung was ich noch tun soll…
Vielleicht weiß ja jemand von euch Rat.

Danke und Gruß
Maro


#2

Dieselbe Fehlermeldung hatten wir neulich in dem Fred “DB Sicherung einspielen”.

Prüf mal nach, ob die oxshopid in Tabelle oxconfig mit der oxid in Tabelle oxshops übereinstimmt.
Bei Version 6 ist der Wert “1”, in den Vorversionen war es “oxbaseshop”.


#3

Hallo Maro,

kommst du denn ins Backend? www.domain.tld/admin

Vermutlich klappt die DB-Anbindung nicht.

Die betreffende Zeile im Code (Config.php)

// loading shop config
if (empty($shopID) || !$configLoaded) {
    // if no config values where loaded (some problems with DB), throwing an exception
    $exception = new \OxidEsales\Eshop\Core\Exception\DatabaseException(
        "Unable to load shop config values from database",
        0,
        new \Exception()
    );

Hast du eine ssh-shell auf den Profihost-Server?

Dann könntest du mit folgenden Befehl von der Shell aus versuchen die DB anzusprechen:

mysql -u USER -p -H DB-HOST -P3307 -D DATABASENAME -e "SHOW TABLES;"

Erläuterung Parameter:

USER = Dein Daenbankuser
DB-HOST = der Datenbankserver
DATABASENAME = Datenbankname
-p verlangt nach ENTER das Passwort für den Nutzer der DB

Dann sollten alle Oxid-Tabellen angezeigt werden.

Guido


#4

Hallo Maro,

ich habe gerade gesehen das in der config.inc.php bei mir in Zeile 10 folgendes steht:

$this->dbPort  = 3306; // tcp port to which the database is bound

damit sollte vom OXID-Shop immer PORT 3306 genommen werden. Der von Dir eingestellte Defaultport für MySQL greift nur, wenn kein Port angegeben wird.

Guido


#5

Hallo zusammen,
erst einmal vielen Dank für Eure Lösungsvorschläge die aber nicht zum Ziel geführt haben.
Ich hab nun nochmal einen DB-Export und -Import gemacht… und siehe da,
jetzt funktioniert es sofort.
Da ich den vorherigen Export schon gelöscht habe, kann ich nun auch nicht mehr feststellen was die Ursache war…

Danke und Gruß
Maro