Shop Update von 4.x auf 6.2

Hallo,

ich würde gern ein Shop von Oxid CE 4.x auf die aktuelle 6.2 Version Updaten.

Meine Frage dazu, ist es sinnvoll erst auf die 6.1 zu updaten, und dann von der 6.1 auf die 6.2.
Oder kann man auch direkt auf die 6.2 updaten?

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?
Vielen Dank für jede Hilfe.

Du kannst direkt auf die 6.2 update …

Hallo,

Betrifft mich auch, gibt es dazu eine Anleitung? Ich habe Probleme mit der sql migration, weil gleichzeitig auf ein aktuelles System hochgezogen wird und dort mysql den Befehl decode in der aktuelleren Version entfernt hat. Steht jemand vor dem gleichen Problem?

Hallo und herzlich Willkommen, @fh_pir!

Das ist doch MySQL 8, oder? Da läuft OXID noch nicht drauf.

Hallo,

die Frage zu OXID 6.1 / 6.2 würde ich von der Verfügbarkeit für die jeweilige Shopversion deiner installierten Module abhängig machen.

Ich dachte das die Module die unter 6.1 laufen, auch unter 6.2 laufen. Nur das die Moduleinstellungen in einer yamml statt in der db gespeichert werden?

definitiv kann man das so pauschal nicht sagen. Es kommt auf die Details an, wie das Modul gebaut wurde.
Daher würde ich mir erst eine Freigabe der Autoren aller Module einholen, ob sie in OXID 6.2 laufen. Im zweifel erst einmal auf OXID 6.1 updaten und noch etwas warten.

1 Like

Das ist mehr als richtig ! : -)

Ich habe hier 2 Kunden bei denen sogar Probleme auftraten beim OXID Update von 6.1 zu 6.2.

Ich würde auch unbedingt empfehlen erst einmal auf einen Testsystem es zu prüfen , -)

Hallo ich möchte hier einmal eine Frage zum Thema los werden!
Mir passiert es immer wieder, wenn ich den Shop auf 6.2 habe, dass dann alle Module doppelt im Frontend angezeigt werden!?
Das betrifft auch Oxid-Module wie das Simple-Captha Modul oder das OptinModul.
Was mache ich verkehrt? Eigentlich habe ich mich immer an die Anleitung gehalten.

Steffen Winde

Passiert uns auch regelmäßig. Die Module müssen dann deaktivert, neu gestartet und der TMP geleert werden. Danach geht’s meist wieder.

Kenne ich seit 4.7x

Genau! Bis 4.10.x kannte ich das Problem nicht, selbst in 6.1.x war das glaube ich noch nicht so!?

Hallo,
ich habe noch einen Shop unter C.E. 4.10.6. laufen (ja, ja, ich schäme mich eh).
Von den meisten Beiträgen verstehe ich nur sehr wenig, daher traue ich mir das Update auf die neueste C.E. Version nicht zu.
Daher meine Frage: finde ich hier jmd. Kompetenten, der gegen Verrechnung das Update für mich vornehmen kann?
Ich glaube nicht, dass es ein gaaaanz komplizierter Shop ist, habe nur die Module Invoice pdf, jxAdminLog, marmelade:piwik und PayOne Payment aktiviert.

Danke!
Susen

4.10.6 ist doch in Ordnung. Läuft ja auch auf php 7.2. Beim Update stellt sich die Frage, ob die Module alle für 6.2x verfügbar sind. Ansonsten sollte das max. einen Tag dauern.

Bezüglich der Module würde das hin kommen, wenn diese für die Serie 6.2 vorliegen. Das Bottelneck ist meist das Shop Theme welches migriert werden muss und sehr viele Arbeitsstunden benötigt.

Update: Um mehrere Angebote bezüglich Jobs wie eine Shopmigration zu erhalten empfiehlt sich das Anlegen eines Jobs unter https://oxidforge.org/de/oxid-jobs und um bereits ein Lastenheft zu erstellen kann man sich meine Vorlage unter https://bisweb.me/blog/lastenheft-oxid-eshop-modulentwicklung.html anfordern (aktuell nur per E-Mail Kontakt möglich wegen Relaunch meiner eigenen Webseite)

Habe ein Lastenheft erstellt (Danke für die Vorlage!), aufrufbar unter https://kopffleischexpress.at/Lastenheft-Shop-Update.pdf

Bin was die Module und das Theme betrifft sehr kompromissbereit :wink:

Würde mich über Angebote / Kontaktaufnahmen freuen!

3 Likes