Update 6.1.1 auf 6.1.4

Moin, eine kurze Frage. Bei uns läuft in 3 Shops aktuell die 6.1.1.
Muss ich beim Update auf 6.1.4 die Zwischenschritte auf 6.1.2 und 6.1.3 ebenfalls durchführen oder kann ich direkt auf die 6.1.4 gehen?
Hintergrund: Wir sind bei 1und1 und haben da das Problem, dass das mit dem Composer nicht einfach mal so geht (Stichwort Speicher).
Zumindest bisher - aber da wird sich wohl nix geändert haben !?

Vielen Dank schon mal für eine ganz kurze Info.

Gruss

Sollte kein Problem darstellen.

OK - Danke. Dann versuchen wir´s mal.

Ich bin auch bei 1und 1 und hab auch das Composerproblem
Bin von 6.0.0 direkt auf 6.1.4

Wenn composer auf dem Server nicht läuft, muss man das Update in einer lokalen Entwicklungsumgebung, am besten einer VM mit möglichst gleicher Konfiguration wie der Server, durchführen und am Ende die Dateien mit ftp auf den Server übertragen.

1 Like

@prato auf welchem Weg hast Du das Update gemacht?

1und1 stellt ja nun auch die Unterstützung von PHP 7.1 ein - selbst die 6.1.5 scheint ja nur mit max. 7.1 zu laufen.
Sind jetzt am Überlegen, ob wir doch noch warten, falls kurzfristig ne neue Oxid Version kommt, die mit höeren PHP Versionen läuft.

So wie ich das bisher mitbekommen habe (schlagt mich, wenn ich da falsch liege), sollte auch für eine 6.1.5 mit PHP 7.2 kein Problem darstellen - es wird halt noch nicht offiziell darauf getestet.
~ Ende Januar kommt die 6.2.0 final, die dann auch PHP 7.2 unterstützt, allerdings kann man sich auch den Release Candidate jetzt schon holen - viel wird da sicher nicht mehr dran gemacht.

1 Like