Wo wird die Größe des Thumbnails in Pixeln (Breite*Höhe) in der DB gespeichert?


#1

Halli hallo,
ich habe gerade das Problem dass mein angepasstes Theme (Parent Theme Flow 3.0.2) die Vorgaben der Bildgrößen in den Einstellungen nicht übernimmt.

In den Einstellungen des Themes->Bilder gibt es den Punkt:
“Größe des Thumbnails in Pixeln (Breite*Höhe)” hier lautet der Standardwert 390 * 245px.

Generiert wird hieraus mit dem Original Flow Theme ein Artikelbild mit dem Verzeichnis:

“…/out/pictures/generated/product/1/390_245_85/img_3593_0.jpg”

also der richtigen Bildgröße und Bildqualität 85%. Soweit so gut.

Mit meinem Child Theme möchte er aber die Einstellungen nicht übernehmen.
Hier wählt mein Oxid dann eine kleiner Größe, von 185*150px.

“…out/pictures/generated/product/1/185_150_85/img_3593_0.jpg”

Mein Verdacht, da die Datenbank von einer alten Oxid Version auf 6.* upgedatet wurde, wählt das System nun die alte Thumbnail Bildgröße irgendwo aus den Tiefen der Datenbank. Ich kann aber beim besten Willen nicht finden wo der Wert gespeichert sein soll.

Hat jemand einen Tipp was ich hier machen könnte? Wieso übernimmt Oxid hier den alten Wert? Oder zumindest, wo ist der Wert in der DB gespeichert? Danke!


#2

Wenn ich das Bildverzeichnis “… out/pictures/generated/product/1/ 185_150 _85/” lösche wird es offensichtlich erneut mit der falschen Bildgröße generiert.

Ich verstehe es wirklich nicht. Woher bezieht Oxid in meinem Fall die Bildgröße?


#3

tabelle oxconfig, schau in den Einträgen, die “theme:flow” in der Spalte “oxmodule” haben.


#4

Danke dir!

Ist wohl dann wahrscheinlich in der OXVARVALUE gespeichert? Grr, natürlich eine binäre Datei die ich nicht ohne weiters ändern kann. :confounded:


#5

leider nein, dazu braucht man einen Schlüssel, der irgendwo in den php Dateien hinterlegt ist, ich müsste das mal suchen.
Aber schau erst mal, ob es zufällig mehrere Einträge mit dem gleichen oxvarname gibt.


#6

Es gibt zwar nicht den gleichen Eintrag, aber es scheint wohl auf jeden Fall der Grund für seltsame Bildgröße zu sein.

Scheinbar wird unter OXMODULE immer der theme Name hinterlegt, ich hätte etwa zwei mal noch den Eintrag von azure das beim update nicht automatisch gelöscht wurde. Und zwei mal basic.
Flow und mein child theme nur einmal.


#7

Gibt es eine Möglichkeit den Eintrag zu löschen, dass die Standard Einstellungen des ausgewählten Themes übernommen werden?


#8

basic kannst du komplett löschen, wird nie wieder gebraucht.
Mir kommt auch der Eintrag ohne theme Angabe sehr suspekt vor, das würde ich auch beseitigen (kannst erst mal umbenennen).

Nehmen wir mal flow als Beispiel.
Flow hat eigene Settings, die mit theme:flow gekennzeichnet sind.
Ist flow aktiv, werden diese Einstellungen geladen.
Wenn man ein Child Theme hat, dessen Parent Theme Flow ist, so erbt das Child Theme ebenfalls alle Einstellungen von Flow, kann aber auch eigene Einstellungen haben und gleichnamige Einstellungen vom parent theme durch eigene überschreiben, die dann durch “theme:xyz” gekennzeichnet sind.

Du musst jetzt herausfinden, woher die falschen Daten kommen.
Dazu würde ich erst mal den Eintrag ohne Theme umbenennen und doppelte Einträge beseitigen. Dann tmp leeren und nochmal in die Theme Settings im Backend gucken.