WYSIWYG unabhängig updaten?

Hallo, habe eine spezielle Frage mit der Bitte nach einer spezifischen und einer allgemeingültigen Antwort:

Hintergrund: Shop mit CE 6.2.1 kann wegen externer Abhängigkeiten (Schnittstelle) noch nicht auf 6.2.2. upgedatet werden. In diesem Update wäre aber der Update des Moduls WYSIWYG Editor + Mediathek von 2.1.1 auf 2.3.0 enthalten und damit der Bug 0007045 , der z.B. oxrighttocancellegend2 zerschießt, behoben. Workaround über Modul deaktivieren geht, aber lieber wäre mir ein Update nur des Moduls.
spezifisch: Kann ich WYSIWYG von 2.1.1. auf 2.3.0 updaten, den Shop aber auf 6.2.1 belassen?
allg.: Wo finde ich die notwendigen Hinweise über Kompatibilität von Modulen mit den entsprechenden Oxid-Versionen, um zu entscheiden, ob sie unabhängig vom Shop upgedatet werden können? Bei Fremdmodulen klar meist in der Doku auf GitHub, aber bei solchen von OXID eSales?
Danke!

spezifische Antwort:

ja, versuch mal "ddoe/wysiwyg-editor-module": "v2.3.0 as v2.2.0", in deine root composer.json einzufügen und dann ein update zu machen.

allgemeingültige Antwort:

Diese Info sollte prinzipiell dort stehen, wo man den Befehlt für die Installation über Composer findet, sei es github oder auf den Webseiten der Anbieter. Auch die Module von OXID eSales sind auf github vorhanden, weil irgendwoher muss composer sie ja herunterladen.

Es wäre eigentlich möglich, dass man die Kompatibilität zu der Shop Version in der composer.json des Moduls hinterlegen kann, damit Composer sich automatisch die passende Version zieht. Aber ich habe gerade einige zufällig ausgewählte Module angeschaut und die besagte Shop-Kompatibilität nirgends gefunden. So ist es z.B. auch beim PayPal Modul nur anhand der Berschreibung erkennbar, welche Modul Version mit welcher Shop Version kompatibel sein wird.
Und wenn es nicht gerade irgendwelche Probleme beim Auflösen der Abhängigkeiten gibt, würde composer dich nicht daran hindern, eine falsche Modulversion zu installieren. Vermuitlich genau deswegen sind exakte Package Versionen in der composer.json vom OXID Package angegeben, damit jemand eine nicht zu neue Modulversion bekommt, wenn er in 5 Jahren eine alte OXID 6.1 isntalliert.

1 Like

Habe ich - erfolglos - versucht. Der Update lief auch durch, aber das Modul zeigte immer noch die alte Version an.
Inzwischen habe ich aber auf 6.2.2 upgedated, da die externe Schnittstelle aufgeholt hat und nun auch mit 6.2.2. laufen soll. Trotzdem Danke für die Info, vielleicht kann man das ja in ähnlicher Form bei was anderem nochmals gebrauchen.
EOF