Fragen zu 4.3.0

Bei den neuen Features für die 4.3.0 steht:

FACT-Finder Update and search result optimization

Weiß jemand was damit genau gemeint ist ? Ist nun eine Fact-Finder suche im Standart von OXID integriert ? Hat sich ander bisherigen Suche etwas geändert ?

Die Kommunikation bzgl. der 4.3 ist mehr als schlecht.

Als zahlender Kunde bekommt man letzte Woche die Info, dass die neue Version am 30.03.2010 “voraussichtlich” veröffentlicht wird.
Dazu die Info, dass das Update Sicherheitspatches enthält und die dazugehörigen Security Bulletins am gleichen Tag veröffentlicht werden.

Diese wurden am 30.3. veröffentlicht, über die Möglichkeit des Downloads des Updates gibt es keine weitere Info.

Abgesehen davon, haben ja alle Shopbetreiber super viel Zeit, kurzfristig Updates einzuspielen, um Sicherheitslücken zu schließen.

Solche Dinge sollten getrennt voneinander ausgeliefert werden. Aber das wäre ja zu einfach für den Kunden.

Auf E-Mails an den Support wird sowieso nicht geantwortet, auch wenn man zahlender Kunde ist.

Ist echt zum kotzen. :mad::mad::mad:

Ich nehme mal an, dass Oxid noch nicht ganz fertig ist mit den Realease-arbeiten. Normal wurde jedes Release hier umfangreich vorgestellt und gezwitschert und so.

Die 4.3.0 scheint auch erst seit heute morgen downloadbar zu sein. Immerhin ist se jetzt da. :rolleyes: Ich würde eh vor Ostern die Version nicht produktiv updaten.

Sicherheitspatches und Versionswechel getrennt zu machen würde Sinn machen, wer sagt denn, dass ich meine 4.1.6 nicht behalten will (wenn es keine Sicherheitsbedenken gäbe)

P.S: War dein Post eine Frage?! Ist aber ok.

CYA

Die Community Edition war bereits gestern Abend downloadbar.

[QUOTE=Firefax;28420]
P.S: War dein Post eine Frage?! Ist aber ok.

CYA[/QUOTE]
Ne ne, war kein Frage, eher ein Antwort auf Deine Fragen. :wink:

Die Kommunikation bzgl. der 4.3 ist mehr als schlecht.

Musste dabei gleich mal meine Meinung niederschreiben.

die benutzergruppen in 4.3 sind in englisch drauf - weiß schon jemand, ob die einfach überschrieben werden können? :frowning:

Wird es in Kürze auch eine Source Code Dokumentation für die neue Version geben?

[QUOTE=domino;28431]die benutzergruppen in 4.3 sind in englisch drauf - weiß schon jemand, ob die einfach überschrieben werden können? :([/QUOTE]

Ich hab die einfach für unsere nicht englischsprachigen Kunden mehrsprachig beschriftet (Multilang geht da leider nicht). Den SQL stell ich in einem anderen Thread gleich zur Verfügung.

Jetzt versteh ich erst, was domino mit seiner Frage meinte.
Das ist ja wohl lächerlich, was Oxid da macht.
Wenn das gewollt ist, ist es äußerst inkonsequent von Oxid, den Adminbereich nicht komplett in Englisch zu machen.

Wenn es ein Fehler ist, ist die Qualitätskontrolle Oxids ja völlig für die Füße.

[QUOTE=Firefax;28412]Bei den neuen Features für die 4.3.0 steht:

Weiß jemand was damit genau gemeint ist ? Ist nun eine Fact-Finder suche im Standart von Oxid integriert ? Hat sich ander bisherigen Suche etwas geändert ?[/QUOTE]

Der Demoshop ist bereits umgestellt.
Vielleicht findest Du ja dort Antworten?

Könnte die README mal wer übersetzten?
Bin PE User und versteh nur Banhof.

!!! HALLO OXID WIR LEBEN HIER IN DEUTSCHLAND !!!

[QUOTE=Rene;28446]Könnte die README mal wer übersetzten?
Bin PE User und versteh nur Banhof.

!!! HALLO OXID WIR LEBEN HIER IN DEUTSCHLAND !!![/QUOTE]

Ganz ehrlich wäre ich auch dafür da es mehr in deutsch gibt…immer durch das englisch kämpfen :confused: :frowning:

Bitte sehr:)
FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}

Installations-Hilfe…
FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}

Ich glaub’ ich bin blind.

Kann mir jemand helfen und mir den Weg zum [B]UPDATE[/B]-Paket von [B]4.2 auf 4.3[/B] zeigen?
Bisher habe ich nur die Vollversion (ohne updateApp-Verzeichnis) gefunden.

LG, forensis


Ganz unten…

Ganz herzlichen Dank, leofonic!

LG, forensis

Hallo,

fangen wir von vorn an :slight_smile:

Nein, leider nicht. Gemeint ist, dass das Fact-Finder-Modul für OXID eFire ein Update erfahren hat. Sorry falls das nicht so deutlich rausgekommen ist.

Klar “voraussichtlich”. Eine 100% klare Ansage kann es hier nie geben. Bestes Beispiel: Dieses Release, das leider noch immer nicht komplett abgeschlossen ist. Morgen wird der Rest erledigt. Im übrigen finde ich es gut, dass Kunden und Partner vorab über solche wichtigen Angelegenheiten informiert werden, das gab’s in dieser Form früher nicht.

Korrekt. Später können diese auch nicht veröffentlicht werden ohne Gefahr zu laufen, dass es von anderer Seite Prügel hagelt. Dabei sind Security Bulletins nicht etwa eine Anleitung oder gar Aufforderung zum Knacken. Hier gibt es jeweils nur eine sehr vage Andeutung. Wir haben das Prozedere ja auch schon ein Paar mal hinter uns.

Ich will jetzt nicht darüber jammern, wie lange wir gestern und heute darüber gesessen haben aber der Arbeitsaufwand ist mittlerweile immens. Im Normalfall wäre es auch so gelaufen, dass zuerst die Benachrichtigungen über Downloadmöglichkeiten rausgehen, allerdings hat uns da jemand einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir mussten in der Reihenfolge improvisieren.
An dieser Stelle auch noch einmal die Bitte: Wir informieren Partner und Kunden gern vorab über geplante Sicherheitsupdates, erwarten allerdings größtmögliche Diskretion, bis die Security Bulletins veröffentlicht sind.

Nein, sollten sie nicht. Und dabei geht’s nicht darum, Kunden zu ärgern. :slight_smile:
Wenn wir wieder anfangen, mit merkwürdigen Fixes herumzuoperieren, wie wir das schon einmal hatten, entsteht ein heilloses Durcheinander: Das folgende Update/Patch müsste dann sowohl für Diejenigen erstellt werden, die den Fix aus unerfindlichen Gründen nicht eingespielt haben wie auch für die Vorbildlichen mit eingespieltem Fix. Außerdem können Änderungen im Fix viel zu leicht und schnell nachvollzogen werden, möglicherweise bevor dieser installiert wurde.

Das liegt daran, dass der Support der falsche Ansprechpartner für solche grundlegenden Fragen ist. Das Ticket liegt seit gestern bei mir und wartet darauf, dass ich den Telefonhörer in die Hand nehme, um mit Dir darüber zu sprechen. Ich melde mich morgen, hatte gestern und heute heftigst mit dem Release zu tun :wink:

Dazu habe ich einen Bug wiedereröffnet. Siehe mein Kommentar.
https://bugs.oxid-esales.com/view.php?id=928

Stimmt, ist noch nicht da. Ich hab grad nochmal nachgehakt.

[QUOTE=Rene;28446]Könnte die README mal wer übersetzten?
Bin PE User und versteh nur Banhof.[/quote]

Du hast um 14.30 Uhr gepostet. Die Information an PE-User ging um 14.52 Uhr per E-Mail raus. In dieser Email sind fast alle Passagen der README ins Deutsche übersetzt.

Du wahrscheinlich. Einige andere auch. Es gibt Benutzer, Kunden und Partner, bei denen das nicht der Fall ist. Für die gibt’s halt Englisch.
Im Falle der README ist es nun so, dass diese von unserer Entwicklung (die zum Teil in Litauen sitzt) über die jeweilige “Legislaturperiode” erstellt wird. Die README gibts auch nicht das erste Mal sondern seit der 4er Version mit jedem Patch oder Update, jeweils in Englisch. Und jedes Mal setzen wir uns für die E-Mail-Benachrichtigung der Kunden und Partner hin und übersetzen alles brav ins Deutsche. :wink:

Super, danke :slight_smile:
Wenn Du Lust hast, kannst Du auch auf der OXIDforge jeweils eine deutsche Seite dafür anlegen.

Falls noch mehr Fragen zu dieser äußerst voluminösen neuen Version auftauchen - Ich bin um die Ecke :wink:

Gruß

[QUOTE=Dominik Ziegler;28432]Wird es in Kürze auch eine Source Code Dokumentation für die neue Version geben?[/QUOTE]

Sieht aus, als wär sie grad am Hochladen. Ergo in ein paar Minuten verfügbar.

Gruß

keine frage, aber ne feststellung, es heißt, daß das paypal modul nun (endlich) oxstate drinne hat - wie sieht es denn (endlich) mit dem kundenkonto und der newsletteranmeldung aus ?? das ist - wie ich bereits seit 2 jahren sage - kein feature sondern ein bug, schließlich kann jeder der express paypal nutzt, gar nirgens in den genuß eines kontos kommen und nirgens einen newsi bestellen, denn beides erfolgt erst in schritt 2, denn ein expressler nun mal nicht hat.