Googlefonts entfernen?

Hallo Ihr Lieben,
ich wollte mal meinen neuesten Aufreger für eine schlaflose Nacht mitteilen:

Landgericht München meint Googlefonts einzubinden ist böse… seufz
Bei einem kleinen Shop mit Oxid CE und dem Flow Theme, habe ich mal gesucht, und wenn ich es richtig gesehen habe, ist in source/Application/views/flow/tpl/layout/base.tpl
die googlefonts eingebunden?
Habe ich noch eine Ecke übersehen, oder mache ich mir gerade zuviel Gedanken?

Freue mich über Eure Meinungen.

Beste SonntagsGrüße
Michael

Man kann die Google Fonts selber bereitstellen, aber irgendwann wird es absurd, was unsere Lobbyisten da fabrizieren um Geld zu verdienen.
In der Theorie dürfte man ja auch kein CDN mehr nutzen.

Moin :slight_smile:

Nein, dies müsste in der Regel die einzige Stelle sein.

Wie Du deine Fonts lokal über Deinen eigenen Hoster einbindest, kannst Dir gut über das Moga Theme abgucken z.B.

Viele Grüße,
Tim

Hier ein Beitrag mit Anleitung von Mittwald:

Ist nicht Oxid-spezifisch aber lässt sich übertragen.

2 Likes

Danke, das ist ein hilfreicher Ansatz.

1 Like

Hi alle,

ich bin ja nun nicht der OXID-Freak.
Mein Kunde hat leider auch eine Abmahnung von diesem *@#%§ Viva-Datenschutz bekommen.
Den Block, in welchem die Google-Fonts vom Server geladen werden, hab ich aus der base.tpl (Flow) entfernt (Verifizierung durch Google-Fonts-Checker | SICHER3) und stattdessen ganz oben das hier reingeschrieben:

[{$oView->getCharSet()}]">

    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-Black.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-BlackItalic.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-Bold.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-BoldItalic.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-ExtraBold.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-ExtraBoldItalic.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-ExtraLight.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-ExtraLightItalic.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-Italic.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-Light.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-LightItalic.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-Medium.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-MediumItalic.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-Regular.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-SemiBold.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-SemiBoldItalic.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-Thin.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">
    <link rel="preload" href="[{$oViewConf->getResourceUrl('fonts/Raleway-ThinItalic.ttf')}]" as="font" crossorigin type="font/ttf">



    [{assign var=sPageTitle value=$oView->getPageTitle()}]
    <title>[{block name="head_title"}][{$sPageTitle}][{/block}]</title>

Ist das so korrekt?

Ich habe in dem Verzeichnis, in dem die base.tpl liegt, ein Unterverzeichnis fonts erstellt und die Schriftarten dort gespeichert.

Wie kann ich prüfen, ob das funktioniert, und wieso läuft der Shop auch ohne das?
Und wieso habe ich die Schriftarten von Google im TTF-Format heruntergeladen und nicht im WOFF-Format? Soll heißen, ich habe nur diese gefunden.

Vielen Dank und viele Grüße

Fero

Die URLs der woff-Dateien kannst aus der Css nehmen. Nim dir nen Fix und schau, wie et geht. Beim Donwload muss http durch https ersetzt werden

Hier gibt es auch noch eine Hilfe

Ich hatte heute doch bemerkt, dass die Schriftarten fehlten.
Nach Anwendung von Font-Fix sind sie wieder da.
Vielen herzlichen Dank!
Auch an alle anderen.

Noch eine kleine Falle: Wer Google Recaptcha, Maps oder YouTube verwendet hat schlechte Karten, denn diese laden die GoogleFonts selbst, da hat man keine Möglichkeit das zu fixen.
Lösung wäre zum einen auf diese Dienste zu verzichten bzw. diese zu ersetzen oder einen Consent-Manager einzusetzen. Hier scheint aber das Problem zu sein, dass diese nicht konsequent die Dienste erst zulassen, wenn man das Einverständnis gegeben hat, sondern auch schon vorher Daten senden.

Wenn jemand da eine brauchbare Lösung hat…

Der Font-Fix funkzioniert mit Recaptcha von therealworld. Der Check https://sicher3.de schlagt nicht an. Maps wird über Cookies gesteuert und die Card nur nach Bestätigung angzeigt. Youtube kann ich nichts zu sagen.

YouTube wird mittels iFrame eingebunden, da ist nix zu machen - hier laufen die Anfragen im Supportforum aktuell auf, mittels der API kann man das wohl nicht abschalten. Den Rest der Welt interessiert das wohl auch nicht, ist ein rein deutsches Problem…
Das ReCaptcha von therealworld schaue ich mir mal an. Danke

EDIT: Scheinbar liegt es an der Implementierung vom ReCaptcha-Modul - ich arbeite mit verscheidenen Shop- bzw. CMS-Systemen und bei manchen scheint es ohne GoogleFonts zu funktionieren - oder ws wird mit den gängigen Checkern keine Fehlermeldung angezeigt.

YouTube kann man hinter ein Cookie Consent packen. Dann müsste man mMn sauber sein.
cya

Ich wollte mich zunächst einmal darauf konzentrieren, die Seite in der Form sauber zu bekommen, dass nichts versucht die GoogleFonts zu laden. Consent-Tool wäre der nächste Schritt. Hast Du da einen Tipp, was funktioniert?