Newsletter Bilder werden in Mail nicht angezeigt

Hallo, habe leider nur alte Beiträge gefunden. Meine CE Version 6.21 und für die News benutze ich die
Mediathek. In der News-Vorschau ist alles OK, Bild vorhanden. Bei der gesendete Mail gibt’s zwar ein Icon mit einem X das auf ein Bild hinweist, aber mehr nicht auch nicht anklickbar…

kontrolliere mal die Bilder-URLs.

im Quelltext von der News z. B. <img style="max-width: 100%;" src="[{$oViewConf->getMediaUrl()}]Kyocera TK-6325_850x480_DE.png" data-filename="Kyocera TK-6325_850x480_DE.png" data-filepath="//shop.adamsystems.de/out/pictures/ddmedia/Kyocera TK-6325_850x480_DE.png" data-source="media" class="dd-wysiwyg-media-image">

Quelltext im Admin oder in der Email?

E-Mail Quelltext muss ich als Anhang dran hängen da es hier direkt richtig dargestellt wird.
Admin Quelltext?

Weder hier noch in der Nachricht bekomme ich den Quelltext nicht als reinen Text rüber, der Browser erkennt die TAGS und übersetzt jene vollständig, das wäre toll wenn die versendeten Mails das auch täten!

Nein, du musst nicht den Quelltest hier anhängen, du müsstest nur schauen ob die URL ok ist oder nicht.

okay, da ich das Mediathek Modul nicht kenne (und es auch irgendwie nicht auf der Seite von Digidesk finden konnte), muss ich mal etwas ausholen.
Im Standard-Newsletter von OXID hast du im Admin eine Ansicht, in der du den Quelltext für beide Email Versionen (html und plain text) bearbeiten kannst. Ausgehend von deiner Beschreibung, kannst du mit diesem Digidesk Modul irgendwie zusätzliche Inhalte wie News und Artikel in den Newsletter einbinden.
Im zu bearbeitenden Quelltext im Admin kannst du diverse Smarty Tags wie [{$oViewConf->getMediaUrl()}] verwenden, die beim Versand von OXIDin normales HTML verarbeiten werden sollen.
Wenn die Email in deinem Posteingang ankommt, dürfte sie keine smarty Tags mehr enthalten, weil der Browser nichts damit anfangen kann, sondern aus reinem HTML Code bestehen. Deswegen musst du in deinem Email Programm den Quelltext der fertig verschickten Email kontrollieren.
Wenn dort im Quelltext weiterhin solche Smarty Tags statt fertigen URLs stehen: <img src="[{$oViewConf->getMediaUrl()}]Kyocera TK-6325_850x480_DE.png"> dann wurde der Smarty Code nicht von OXID verarbeitet. Dann müsstest du Digidesk fragen, woran das liegen köntne.
Wenn es aber keine Smarty Tags im fertigen Quelltext gibt, dann ist die URL irgendwie falsch.
Das könnte dann eine andere Ursache haben.

Smart Tags sind keine in Mail Quellcode, dennoch wird das Bild in der Mail nicht angezeigt. Wie im folgendem Bild zu sehen.

Du spricht von andere Ursache, könnte das auch evtl. mit meiner Feststellung zusammen hängen dass, die gesendete Mail irgendwie Stellvertreter Status haben?

Mit Stellvertreter ist gemeint dass, die Absenderadresse: Von: zuerst meine Domain Mailadresse gefolgt von Im Auftrag von gefolgt von der eigentlichen Mailadresse, ab-gelichtet wird.

sowas wäre mir neu.
Kommen alle anderen Emails auch so an? Haben sie Bilder?
Du könntest versuchen einen anderen SMTP Server einzutragen und schauen, ob die Emails dann richtig ankommen.

Ja ich Glaube das alle Mails mit dem Stellvertreter-Status ankommen.

Jedoch Bilder kommen da schon mit z. B. dieses:
bild

Ich halte getMediaUrl für falsch. Es gibt nur getMediaUrls und die Darstellung erfolgt durch foreach.

Auch dieser Link sieht eigenartig aus!
Was sollen die // vor der Domain? Ein relativer Pfad “/out/pictures/ddmedia/…” wäre da besser. Das ist aber ein Fehler in dem Modul.

PS: Ich benutze wieder https://github.com/vanilla-thunder/oxid-module-tinymce/pull/21, der ist viel besser!

sorry das ich erst jetzt dazukomme und ein paar Zeilen zu schreiben, Danke vorab.

Ok ist mir gar nicht so bewusst das die URL falsch ist, werde in diesem Fall mir die Empfehlung näher anschauen, was aber mit Sicherheit ein paar Tage dauern wird.

@vanilla_thunder, Mails, du warst der Meinung dass, das auch mit den SMTP Einstellungen zu tun hat bzw.wechseln soll ich mal versuchen. Das habe ich getan und zwar jetzt auf eine Mail von meiner Hauptdomain (oxid läuft da als Subdomaint).

Irgendwie scheint jetzt, zumindest stelle ich dies bei den Bestellungen fest. Wenn ich dort auf ‘Sende Mail an Admin’ klicke, funktioniert was nicht richtig… Es baut sich in dem Bestellungen Fenster jetzt die Startseite von oxid auf. Bestimmt habe ich etwas falsch eingetragen, aber was? Bei SMTP-Server habe ich die Hauptdomain eingetragen, aber auch schon mit localhost versucht. SMTP-Benutzer und Passwort sind richtig.

die URL ist ok, da ergänzt der Browser selbst http oder https, je anch dem wie die Seite abgerufen wurde.
Startseite im Admin bedeutet immer eine Fehlermeldung, schau mal in den oxideshop.log

@vanilla_thunder, Danke das ist doch schon einmal beruhigend das die URL stimmt.

Die oxideshop.log habe ich gelöscht und noch einmal versucht eine Mail an den Admin zu senden. damit einfach nicht so viel in der Datei steht, aber das wenige sagt mir auch nicht wirklich viel, erlaube mir den Inhalt dir per Nachricht zu senden.

der wichtige Teil der Fehlermeldung ist:

OXID Logger.ERROR: Call to a member function getRawValue() on bool ["[object] (Error(code: 0): Call to a member function getRawValue() on bool at /hosting/my_oxid_eshop_project/source/tmp/smarty/debca7d5abe6716688cca48740fde162^%%A2^A2E^A2E4520E%%order_owner.tpl.php:361)

Und zwar sagt der Shop, dass in der Datei order_owner.tpl irgendwo [{ $irgendwas->getRawValue()}] steht, aber diese Variable “$irgendwas” nicht vorhanden ist.
Schau mal am besten in die kompilierte Datei smarty/debca7d5abe6716688cca48740fde162^%%A2^A2E^A2E4520E%%order_owner.tpl.php im Cache rein, da steht es in der Zeile 361. Welcher Code steht da genau?

Folgendes steht da:


Du musst auf 362 schauen habe die Zeile 360 umgebrochen das sie komplett zu sehen ist.

such mal in der Datei tpl/email/html/order_owner.tpl nach “oxdeliveryset__title” und ersetze das “getRawValue()” durch einfsches “value”

Was hat das mit dem Newsletter zutun? Wäre da ein neuer Beitrag nicht besser?

ok neues Thema: Bestellungen 'An Admin mailen' funktioniert nicht